Kontakt

Goethe-Institut Portugal, Standort Lissabon
Campo dos Mártires da Pátria, 37
1169-016 Lissabon
Tel.: +351 21 88 24 510
Fax: +351 21 88 50 003
Leitung: Dr. Joachim Bernauer
www.goethe.de/portugal

Koordination Web/Redaktion:
Verena Hütter
Tel.: +49 89 122 98 543
internet14@goethe.de

Pressebetreuung:
Dr. Christine Regus
Pressesprecherin
Goethe-Institut Hauptstadtbüro
Tel.: +49 30 25906 471
regus@goethe.de

Christiane Jekeli
Goethe-Institut Hauptstadtbüro
Tel.: +49 30 25906 543
presse.amazonas-musiktheater@goethe.de

Webdesign:
Marc Bibas
www.polycarbon.net

Übersetzung:
Nely Cardoso, Jonathan Uhlaner, Eric Rosencrantz, Chris Cave

Copyright Timeline-Hintergrundfoto: flickr/Hudson


„Amazonas – Musiktheater in drei Teilen” ist eine Koproduktion des Goethe-Instituts, der Münchener Biennale, des ZKM Karlsruhe, des SESC São Paulo, der Hutukara Associação Yanomami und des Teatro Nacional São Carlos, Lissabon. Kooperationspartner: Operadays Rotterdam und Netzzeit (Wien). Gefördert durch die Kulturstiftung des Bundes, das Programm „KULTUR” der Europäischen Union, die Deutsche Bank, Petrobrás, Hamburg Süd und die Fundação EDP. Medienpartner: ARTE, Deutschlandradio Kultur, Antena 2 und RTP.


Impressum

     

    Newsletter

    Neueste Beiträge in der Übersicht

    RSS

    Aktuell informiert via RSS-Feed

    Twitter

    Amazonas-News über Twitter

    Dieses Internetportal wird
    gefördert von