Lissabon aLive

© Birke Carolin Resch

Fruta Feia –
Warum wir mehr krumme Süßkartoffeln essen sollten

Die Kooperative Fruta Feia kauft Bauern frisches, aber „hässliches“ Obst und Gemüse ab, gibt es an Konsumenten weiter und verhindert so, dass es im Müll landet.Mehr ...
© Eva Gür

Der Fado im steten Wandel

In den Herzen der Portugiesen und den Reiseführern internationaler Gäste: Zwischen Weltkulturerbe und Tourismusattraktion versucht der Fado seit Jahren einen Spagat zu machen.Mehr ...
© Jonathan Date

Volksfest auf Portugiesisch - Santo António

Im Juni feiern die Lissabonner ihren Schutzpatron Santo António. Improvisierte Straßenrestaurants verkaufen bis tief in die Nacht Bier, Wein und gegrillte Sardinen.Mehr ...
© Jonathan Date

Sprachbarrieren

Wer sich ein neues Leben in einem fremden Land aufbaut und die Landessprache (noch) nicht beherrscht, lässt sich auf ein Abenteuer ein...Mehr ...
© Bruno Rebelo

Neunter deutschsprachiger Musikwettbewerb „Deutsch singen!“ in Lissabon

Von A wie „ABBA“ oder Schuberts „Ave Maria“ bis hin zu Z wie „Zünd ein Licht an“ von Kurt Mikula reichte die Bandbreite an Liedern beim 9. Deutschsprachigen Karaoke-Wettbewerb „Deutsch singen!“ an der Escola Secundária Luis de Camões in Lissabon.Mehr ...
© Nastasia Herold

Tourismus und Lissabon

Marmeladengläser für selbst gemachte Limonade, wunderschöne Graffiti an den Hauswänden, Wurstspezialitäten einer kleinen Biofarm - ratet mal, in welcher Stadt ich mich befinde. Es ist nicht Berlin, Budapest oder Portland. Nein, die Hipster-Kultur hat Lissabon erreicht und ich bin mir noch nicht darüber im Klaren, was ich davon halten soll.Mehr ...
© Eva Gür

Web Summit 2016 in Lissabon - Die Zukunft gehört den Startups

Vom 7. bis 10. November fand zum ersten Mal Europas größte Tech-Konferenz in Lissabon statt. Nie zuvor hatte der Web Summit seine Heimat Dublin verlassen. Mit offenen Armen empfing Lissabon über 53.000 Menschen aus aller Welt.Mehr ...
© Eva Gür

Flâneur- New Urban Narratives
Interview mit Jens Masmann und Sonia Hamza

Im Rahmen des internationalen Fotoprojekts Flâneur- New Urban Narratives haben der Münchner Fotograf Jens Masmann und die Französin Sonia Hamza im September ihre gemeinsam erarbeiteten Bilder ausgestellt.Mehr ...
© Pedro António da Cruz

Ein Land im Freudentaumel

Der 10. Juli 2016 wird für viele Portugiesen genauso in die Geschichte eingehen, wie die Schlacht von Ceuta (1415) oder sogar wie der 25. April 1974 (Nelkenrevolution). Was ist passiert?Mehr ...
© Daniela Gonçalves

Eine neue Perspektive in der Krise

Seit 2012 ist Daniela Gonçalves für den von ihr gegründeten Online-Kanal Saber Viver Lisboa TV verantwortlich. Wir haben mit ihr über dieses Projekt und die Arbeitslosigkeit gesprochen und herausgefunden, warum es so wichtig ist, die Hoffnung nie aufzugeben.Mehr ...
© Raquel Magalhães

Lissabon ist ein Festival

Lang vorbei sind die Zeiten, in denen Lissabon nicht auf der Karte der großen Musikfestivals Europas zu finden war. Inzwischen gibt es über den ganzen Sommer verteilt Events, die Musikfans der unterschiedlichsten Genres glücklich macht.Mehr ...
© Eva Gür

„Ein Deutscher in Lissabon“
Über den Künstler Hein Semke

Geboren 1899 in Hamburg. Gestorben 1995 in Lissabon. Seine Kunst lebt weiter. In Portugal. Wer war dieser Mann, der zwischen Weltkriegen und faschistischen Regimen sein Handwerk ausüben wollte, sein Inneres frei nach außen zu bringen versuchte?Mehr ...
© Eva Gür

Tuk Tuks in Lissabon- Wie die motorisierten Dreiräder die Stadt überfluten.

Seit Monaten überfluten die motorisierten Dreiräder für Touristen ganz Lissabon. Aber werden sie auch wirklich gern gesehen?Mehr ...
© Raquel Magalhães

Süßes oder Saures?

Halloween ist für mich die beste der Traditionen, die man hierzulande eigentlich nicht feiert.Mehr ...
© Maria Wurst

Maria Wurst
Wie die Currywurst nach Portugal kam...

Sie ist im ganzen Land bekannt und gilt als beliebter Schnellimbiss. Mit Brötchen oder alternativ mit Pommes Frites wird die Wurst mit einer Soße aus Tomaten, Curry und Paprikapulver serviert.Mehr ...
© Jana Hermsen

Probier‘s mal mit Gemütlichkeit

Viel Trubel ist auch in Lissabon alltäglich, und dass sich die Touristen auf den Straßen tummeln ist klar – aber etwas ist anders…Mehr ...
© Eva Gür

25. April - Tag der Freiheit

Im Rahmen der Festlichkeiten des Freiheitstages in Portugal hat die Stadt Lissabon mit verschiedenen Partnern aus der Kreativwirtschaft am 25. April ein buntes Kinderfest auf die Beine gestellt. Eva Gür war vor Ort.Mehr ...
© Corinna Lawrenz

Lissabon Indoors - Freizeittipps für regnerische Tage

Unsere Autorinnen Corinna und Eva haben Pläne geschmiedet, wie man sich verregnete Tage in Lissabon verschönern kann.Mehr ...
© Jana Hermsen

Spaziergänge durch Lissabon - Immer der Nase nach

Jana nimmt uns mit auf einen etwas anderen Spaziergang durch die portugiesische Hauptstadt. Stadtführer!? Unsere Nase!Mehr ...
© CTL

Poetry Slam- Dichterwettbewerb in Lissabon

In Deutschland ist es schon ein alter Hut, wenn sich Dichter auf der Bühne mit ihren Texten einen Wettstreit liefern. In Portugal ist die Idee der Spoken Word Kunst hingegen noch relativ unbekannt.Mehr ...
© Corinna Lawrenz

Lissabon Outdoors – Sommer in der Stadt

Wer diesen Sommer in Lissabon ist, dem bieten sich unzählige Möglichkeiten, die guten Seiten von Hitze und lauen Sommernächten kennenzulernen.Mehr ...
© Jonas Zink

Der Marathon über die Brücke des 25. April

Fast jeder Reisende, der auf dem Landweg die portugiesische Hauptstadt erreicht, fährt über die Brücke des 25. April. Könnte man nur einmal in aller Ruhe über diese Brücke spazieren und den Ausblick ganz in Ruhe genießen…Mehr ...
© Franziska Mollitor

Public Viewing in Lissabon

Spätestens seit der Weltmeisterschaft 2006 spielen Fußballturniere in Deutschland nicht mehr nur für enthusiastische Fans eine Rolle, sondern sind auch für „Normalsterbliche“ zu einem der Großereignisse des Sommers geworden.Mehr ...
©Célia Mateus

Was ist mit der WM Stimmung in Lissabon?

Ereignisreich war es bis jetzt auf jeden Fall, das Fußball-Jahr der Portugiesen. Aber das größte Ereignis kommt doch eigentlich erst noch: Die Fußball Weltmeisterschaft in Brasilien! Nur... Wo ist die Stimmung? Ich hab mal nachgefragt.Mehr ...
© Eva Gür

40 Jahre Nelkenrevolution - 40 Jahre Demokratie in Portugal

Am 25. April 1974 stürzte die Nelkenrevolution die mehr als 40 Jahre andauernde Diktatur Salazars und ermöglichte Portugal somit die Demokratie. Stolz, sentimental und hoffnungsvoll wird noch heute auf dieses Ereignis zurückgeblickt.Mehr ...
© Eva Gür

Tudo biológico - Bio Läden in Lissabon

Der Bio-Hype in Deutschland ist schon seit einiger Zeit groß und das Geschäft mit dem Biosiegel boomt. An fast jeder Ecke findet man mittlerweile einen Bio-Supermarkt. Aber wie schaut’s damit in Portugal aus?Mehr ...
© Luba Ranx

Spazieren gehen

Ich wohne im Herzen Lissabons. Genauer gesagt: in der Graça. In den letzten sechs Monaten hat sich mein Leben um 180° gedreht und nun lebe ich in der Stadt, in der ich geboren wurde.Mehr ...
© Ana Sousa

Lissabon Zen

Ana nimmt uns mit auf eine Reise durch die wunderbaren Parks und Gärten der Hauptstadt Portugals. Komm mit und lerne mit uns immer neue Facetten der Hauptstadt kennen, die vielleicht die schönste überhaupt ist: Lissabon.Mehr ...
© Corinna Lawrenz

Wind- und Kitesurfen rund um Lissabon

Lissabon ist eine windige Stadt. Wer auf der Suche nach der perfekten Kombination aus Wind und Wellen ist, findet keine halbe Stunde vom Stadtzentrum entfernt ideale Bedingungen.Mehr ...
© Veronika Faust

Da defiliert das schöne Lissabon

Im Juni kommt die Stadt Lissabon in Feierlaune. Und wir mit ihr. Dies ist ein Artikel über den Monat, in dem wir mit allem, was wir tun, der Hauptstadt unsere Liebe beweisen. Nur keine Verlegenheit! Einen kleinen Strauß Basilikum in die Hand und los geht’s!Mehr ...
© Antonio Maragliulo

Straßenkünstler

An jeder Ecke der Lissabonner Unterstadt Baixa Chiado gibt es Kunst zum Preis eines Lächelns.Mehr ...
© Corinna Lawrenz

Lissaboner Aussichten

'Stadt auf sieben Hügeln', so wird Lissabon häufig genannt. Wer kreuz und quer durch seine Gassen schlendert, wird hinter so mancher Ecke mit einem ganz besonderen Blick auf das Dächermeer der Metropole belohnt.Mehr ...
© Patrícia Coelho

Mein Stadtviertel – Lapa

Die Lissabonner sind dem Stadtviertel, in dem sie wohnen, sehr verbunden. Es ist ihr Zuhause, dort fühlen sie sich geschützt und geborgen. Die Bewohner der Lapa sind da nicht anders.Mehr ...
© Stürzenbecher

Mein Lissabon

Lissabon – die Stadt des Lichts, des Fado und Pessoas. Aus aller Welt kommen Menschen in die portugiesische Hauptstadt, um sie für kurze oder längere Zeit zu erleben.Mehr ...
© Galindo

Kulinarischer Alltag in Portugal

Landschaften und Geschichte Portugals haben der kulinarischen Tradition des Landes ihren unverwechselbaren Charakter verliehen.Mehr ...
Am Elevador do Lavra; © Stürzenbecher

Graffiti und Street Art in Lissabon

Wandmalerei. Die Gesamtheit von Straßen und Sehenswürdigkeiten in Lissabon mutet von den sieben Aussichtpunkten der Stadt wie ein Gemälde an.Mehr ...

 

 
 

„Mais alemão“

Werbekampagne des Goethe-Instituts zur Förderung des Deutschunterrichts an portugiesischen Schulen

Migration und Integration

Migration verändert Kulturen   

rumbo @lemania

© rumbo @lemania
Auf nach Deutschland!

FuturePerfect

© Future Perfect
Geschichten für morgen - schon heute, für überall.

Goethe-Institut Portugal

Willkommen
auf unserer
Homepage!