Lissabon aLive

Lissabon ist ein Festival

© Raquel Magalhães© Raquel Magalhães

Lang vorbei sind die Zeiten, in denen Lissabon nicht auf der Karte der großen Musikfestivals Europas zu finden war. Inzwischen gibt es über den ganzen Sommer verteilt Events, die Musikfans der unterschiedlichsten Genres glücklich macht.

Mai

Rock in Rio
Die Sommerfestivalsaison beginnt im Mai mit Rock in Rio Lisboa. Wie jedes Jahr hat das Festival Thementage, wie zum Beispiel. den Metaltag oder den Familientag. Dieses Jahr findet Rock in Rio am 19., 20., 27., 28. und 29. Mai im Parque da Bela Vista statt. Headliner sind dabei Bruce Springsteen, Queen & Adam Lambert, die Hollywood Vampires, Maroon 5 und Avicii. Die Tagestickets kosten euch 69 €.

Juni

Sumol Summer Fest
Das Sumol Summer Fest findet am 24. und 25. Juni in Ericeira statt. Da es für ein jüngeres Publikum gedacht ist, sind die Preise auch etwas erschwinglicher: Das Ticket für beide Tage kostet 45 € (ohne Camping) und ein Tagesticket gibt es sogar schon für 30 €. Mit dabei sind dieses Jahr, neben vielen anderen, Gabriel, o Pensador, Azelia Banks, Robin Schulz und Jimmy P.

Juli

Nos Alive NOS Alive © Raquel Magalhães
Das Nos Alive ist das vielleicht bekannteste portugiesische Festival. Es findet vom 7. bis 9. Juli im Passeio Marítimo de Algés statt und die kompletten (119 €) sowie die Tagestickets (56 €) für den 8. Juli sind bereits ausverkauft. Dieses Jahr könnt ihr dort u.a. Radiohead, Chemical Brothers, Pixies, Tame Impala, Arcade Fire und M83 sehen.

Super Bock Super Rock
Auch das Super Bock Super Rock erfreut sich unter Livemusikfans schon lange großer Beliebtheit. Seit letztem Jahr ist es zurück in Lissabon, und auch in diesem Jahr findet es im Parque das Nações statt: am 14., 15. und 16. Juli. Die Karten für die diesjährige Ausgabe, die Kendrick Lamar, Massive Attack, Iggy Pop, Disclosure, The National und Temper Trap (um nur wenige Namen zu nennen) nach Portugal bringt, kosten 50 € (Tagesticket) bzw. 95 €.

EDP CoolJazz
Dieses Festival für Jazzliebhaber dauert den ganzen Juli. Die Konzerte finden dabei im Parque dos Poetas oder in den Gärten von Marquês de Pombal in Oeiras statt. Der Ticketpreis variiert hierbei je nach Veranstaltung von 20 € bis 65 €. Einige der bereits feststehenden Künstler sind Seal, Stacey Kent, Jill Scott und The Cinematic Orchestra.

September

Lisb-On
© Raquel Magalhães Die Festivalsaison dieses Sommers endet schließlich mit dem Lisb-On. Diese dreitägige Party findet vom 9. bis 11. September im Parque Eduardo VII statt. Die Musik ist dabei eher elektronisch orientiert und für dieses Mal bereits fest zugesagt haben Jungle, Tale Of Us, Dixon, Max Graef und Sensible Soccers. Karten für alle drei Tage kosten 60 €, Tagestickets bekommt man für 25 €.

An den bekannten Vorverkaufsstellen hat der Ticketverkauf für all diese Festivals bereits begonnen, und bei diesem großen Angebot an Konzerten müsste für jeden Geschmack etwas dabei sein!
Raquel Magalhães
wurde vor 24 Jahren in Porto geboren. Sie ging auf die Deutsche Schule in Porto und machte ihren Bachelor in Kommunikations-
wissenschaften, spezialisiert im Bereich Beratung. Während ihres Bachelors studierte sie für ein Erasmus-Semester in Paderborn. Ihren Master hingegen absolvierte sie in Kommunikation, Kultur und Informationstechnologien an dem ISCTE in Lissabon. Aktuell ist sie zurück in Porto.

Copyright: Tudo Alemão
Mai 2016
Dieser Text ist eine Übersetzung aus dem Portugiesischen.

     

     
     

    „Mais alemão“

    Werbekampagne des Goethe-Instituts zur Förderung des Deutschunterrichts an portugiesischen Schulen

    Migration und Integration

    Migration verändert Kulturen   

    rumbo @lemania

    © rumbo @lemania
    Auf nach Deutschland!

    FuturePerfect

    © Future Perfect
    Geschichten für morgen - schon heute, für überall.

    Goethe-Institut Portugal

    Willkommen
    auf unserer
    Homepage!