Deutsch, bitte!

Deutsch, bitte




Im urigen Kellergewölbe kommen sich Daniel und Juli bei Wein, Weib und Gesang näher. Doch während Juli für mehr Wein sorgt, kommt das Weib, die bildhübsche rumänische Sängerin, Daniel etwas zu nah. Die Situation eskaliert – und löst sich in einem herzlichen Lachen aller Beteiligten. Die Komödie der Remakeszenen bedient sich des besonderen Effektes, Teile der Geschichte nur durch Fotoaufnahmen zu zeigen. Was Fatih Akin aus einer Notwendigkeit heraus wählte (keine Dreherlaubnis in Rumänien), wird hier als ästhetisches Stilmittel und Wiedererkennungseffekt gekonnt eingesetzt.

Facebook

Aktuelle Infos zu unserer Kampagne findet ihr auch auf Facebook!

Jugendsprache

Langenscheidt.de
Jugendliche verraten uns hier, was ihre Lieblingswörter aus der Alltagssprache sind.

Tatsachen über Deutschland

Ruth Rudolph  / pixelio.de
Aktuelle Informationen zu allen Bereichen des modernen Lebens in Deutschland

„Schulen: Partner der Zukunft“

Eine Initiative die bei jungen Menschen Interesse für das zeitgenössische Deutschland wecken möchte.