FAUSTBOOK WORKSHOP

FAUSTBOOK. WORKSHOP FÜR KREATIVES SCHREIBEN

Workshop
20. Februar, 27. Februar, 5. März
11.30 Uhr
Goethe-Institut Bukarest, im Konferenzraum


Im Grunde ist „Kreatives Schreiben” weniger dazu da, Schriftsteller auszubilden – denn dazu reicht ein Kurs, wie lange er auch dauern mag, gewiss nicht aus. Vielmehr besteht die Herausforderung darin, den Menschen ihr kreatives Potential zu erschließen und ihnen Wege aufzuzeigen, wie sie sich selbst in einer vorgegebenen Geschichte wiederfinden beziehungsweise einen persönlichen Bezug zur Geschichte erkennen und sich durchs Schreiben der Welt mitteilen können. Als Startpunkt des Kurses eignen sich Julien Britnics Neuinterpretationen klassischer Literatur durchaus – denn Britnic versteht es, visuell den Klassikern eine neue Bedeutung zu geben, also genau das, was die Kursteilnehmer mit literarischen Mitteln erreichen sollten.

Der Workshop wird auf Deutsch von Alex Tocilescu gehalten. Die Teilnehmer sind aber nicht verpflichtet die Geschichten auf Deutsch zu schreiben. Es bleibt den Teilnehmern überlassen, ob sie auf Rumänisch oder Deutsch schreiben. Am Ende des Kurses werden die zwei besten Kurzgeschichten mit Kindle-eReaders prämiert.

Alex Tocilescu (geb. 1977 in Bukarest) ist ein rumänischer Autor, Musiker und Journalist. Er hat zwei Kurzgeschichtensammlungen (Eu et al., Polirom 2005 und Standard, Paideia 2009) und ein Roman (Carne Crudă, Brumar 2007) veröffentlicht. Zwei seiner Kurzgeschichten wurden für die Sammlung Best of: rumänische Kurzprosa der 2000er Jahre, Polirom 2013, ausgewählt.