Kunstvoll scheitern

Am Anfang eines neuen Jahres haben alle eine Menge Pläne. Man hört auf, an das alte Jahr zu denken, erhebt die Gläser auf das Glück im neuen Jahr, fasst gute Vorsätze … Ob alle unsere Wünsche in Erfüllung gehen werden? Prokrastination, Epic Fail, ein Fiasko – Niederlagen, gegen die jeder auf seine eigene Art, mit eigenen Methoden ankämpft. Die Helden im Januar-Top-Thema sind Menschen, die Niederlagen erduldeten, kapitulierten, kämpften und dann wieder aufstanden. Outsider, Downshifter, Hikikomori, ehemalige Raucher, Künstler mit Tätowierungen, die den Anfang eines neuen Lebens symbolisieren. Sind sie Unglücksraben oder sind sie Gewinner?
© Das blaue Sofa CC BY creativecommons.org

Sieben Outsider, die die Welt verändert haben

Jeder ist schon einmal gescheitert, auch Millionäre, Politiker oder Schriftsteller. To4ka-Treff hat für euch sieben prominente Beispiele zusammengestellt.Mehr ...
© eston CC BY-NC-SA creativecommons.org

Facebook und Vkontakte: Sein oder Schein?

Die heutige Generation ist im Bann der sozialen Netzwerke aufgewachsen und sich nicht sicher, ob es ein Leben ohne Internet gibt. Wie viel Echtes steckt in der virtuellen Realität?Mehr ...
© tumblr

Tumblr: Paradies der Prokrastination

Während die Abmeldungen auf Facebook steigen, erfreut sich Tumblr immer größerer Beliebtheit. Auf dieser Plattform herrscht statt Schein und Sein das Kredo kollektiver Zeitvergeudung.Mehr ...
© Africa Studio - Fotolia.com

Ist Oblomow auch ein Hikki?

Mist lebt schon seit 12 Jahren ein Leben als Einsiedler. Die meiste Zeit verbringt er vor dem Bildschirm und findet nur manchmal nach draußen. Dabei ist er nicht krank und recht jung, gebildet und vielseitig interessiert.Mehr ...
© Roman, Mariesol Henn, Fumy / www.youthmedia.eu, CC-License(by-nc)

Besser mal scheitern

Es gibt verschiedene Wege des Scheiterns. Einige Jugendliche aus Deutschland und Russland erzählen, was sie persönlich als Scheitern empfinden.Mehr ...
© Andrey Kuzmin - Fotolia.com

Ein Crashkurs über das erfolgreiche Leben

Wie wird man erfolgreich? Wie versteht man, was man vom Leben will? Antworten auf die Fragen und eine kleine Anleitung bekommt ihr von der Psychologin Lilin Azizowa.Mehr ...
Illustration: Franka Schrörs

Schöngeist, Chaot oder Angsthase? – Aufschieberitis

Mit dem inneren Schweinehund ringen, lat. „Procrastination“ oder Aufschieberitis: Es gibt viele Namen dafür, Dinge, die erledigt werden sollten, auf die lange Bank zu schieben – und noch mehr Wege.Mehr ...
© Lars O Ramberg, Courtesy Wagner und Partner

Die Kunst des Scheiterns

Eine Berliner Galerie stellt sich dem Thema des Versagens.Mehr ...
© Rumkugel - Fotolia.com

„Nikotin ist eine idiotische Droge“

Aleksandr Fomin spricht mit To4ka-Treff über die Kernpunkte der Nikotin-abhängigkeit und warum die meisten Methoden, die eigentlich helfen sollten aufzuhören, nicht funktionieren.Mehr ...
© Meli Maier, www.jugendfotos.de, CC-Lizenz(by-nc)

Am Neujahrstag ist noch alles möglich

Was haben Erdbeben im mittelalterlichen Zürich mit unseren Neujahrsvorätzen zu tun? Und wieso machen diese auch dann noch glücklich, wenn wir uns gar nicht an sie halten?Mehr ...
© Nastja Schagaeva

Downshifting ist wie die leuchtende Zukunft

Ins Flugzeug steigen und in die Südsee fliegen, Imker werden oder sich einen lange gehegten Traum erfüllen und einen Pferdestall kaufen ... Was genau Downshifting ist und was die Vor- und Nachteile sind, lest hier hier!Mehr ...
© privat

Lesen, lernen, leben. Laut!

Eine To4ka-Korrespondentin versucht in der Slavistik-Bibliothek zu arbeiten, weil sie sich zu Hause nicht konzentrieren kann. Doch funktioniert es in der Bibliothek besser?Mehr ...

Frage des Monats

© simoly_2010 - Fotolia.com
Bist du schon einmal kunstvoll gescheitert?

Wogegen kämpft es sich am schwersten?

Gegen Prokrastination
Gegen schlechte Angewohnheiten
Gegen Faulheit
Gegen das Schicksal

Abstimmen

Umfrageergebnisse

Top-Thema: Helden

Seid Helden, stellt euch dem Thema!

Top-Thema: EXTREM(E)

extreme Begegnungen und Begebenheiten