Bitte zu Tisch


BITTE ZU TISCH

Man ist, was man isst. Aber was ist das so? Wir haben Leserinnen und Leser von Konverter gebeten, uns zu zeigen, was sie von Montag bis Freitag auf dem Teller haben. Alles eine Frage des Geschmacks. Aber seht selbst.


© SLANG - Studio for graphic design

    Vegan in Kiew: Vielfalt die beeindruckt

    [Ukraine | Kiew] Kiew. Die Hauptstadt der Ukraine bietet nicht nur eine bewegte Geschichte und viel Kultur, sondern auch kulinarische Köstlichkeiten für jeden Geschmack. Julia Salij hat sich zwei Monate vegan ernährt und schildert uns in einer Woche ihre Favoriten. Mehr ...

    Faszination Uni-Mensa: so is(s)t Berlin

    [Deutschland | Berlin] Internationale Küche, deutsche Hausmannskost und andere Leckereien. Anna Andriewskaja berichtet, was sie in einer Woche alles in einer Berliner Hochschulmensa essen durfte.Mehr ...

    Fernöstliches Wladiwostok: is(s)t das noch Russland?

    [Russland | Wladiwostok] Ob Döner Kebab an der Uferpromenade mit Blick auf das Japanische Meer oder Würstchen bei Lagerfeueratmosphäre: Jana Gaponenko zeigt uns, was sie über eine Woche in Wladiwostok isst. Mehr ...

    Immer lecker: Köchin in Moskau

    [Russland | Moskau] Was essen eigentlich Köche bei der Arbeit? Unsere Autorin nimmt uns mit in ein Moskauer Gourmetrestaurant und gibt uns einen Einblick in Ihren Arbeitsalltag. Ein köstlicher Text.Mehr ...

    Zwischen Mensa und Kaffeehaus: So is(st) Kiew

    [Ukraine | Kiew] In Kiew kennt man sich. Natürlich kennt nicht jeder jeden, aber unsere Autorin Aljona kennt die Besitzer ihrer Lieblingsrestaurants und diese kennen sie. Welche Plätze sie empfiehlt und wo es das beste Essen zum niedrigsten Preis gibt, erfahrt ihr hier. Mehr ...

    Was isst man in Taschkent: Wochenbericht

    [Usbekistan | Taschkent] Die orientalische Gastfreundschaft ist eine der Besonderheiten Usbekistans. Hier tischt man gern auf und versteht viel von guter Kost. Und trotz der Vielfalt der usbekischen Küche ist es ein Irrtum zu glauben, dass hier nur Pilaw mit Laghman gegessen wird. Darina Solod berichtet aus Taschkent über ihr Wochenmenü Mehr ...

    Aktuelle Themen

    Haben und sein

    Nimm und sei glücklich

    Motor

    Die Kasse ist frei!

    Papier

    Universalrezept zum Glücklichsein

    GRENZZONE

    Schwankendes Gleichgewicht grenzwertiger Zustände

    ENT-FERNUNG

    Die Grenzen von Hell-Dunkel durch den Fokussierungspunkt

    SEROTONIN

    Der Schlaf der Vernunft gebiert Ungeheuer

    SCHAU

    Über das Kino: was sehen und wie sehen