Papier


Scheine, Schuld und Sühne

Albert Feierabend, Deutschland

  • © Albert Feierabend
    Der Euro wird in insgesamt 26 Staaten als Zahlungsmittel akzeptiert und ist damit eine der am weitesten verbreiteten Währungen der Welt. Deswegen ist es auch gar nicht so einfach zu sagen, was man mit den jeweiligen Beträgen anfangen kann, denn was in einem Land nur ein paar Münzen kostet, kostet in einem anderen vielleicht ein paar Scheine. Aber wie auch bei anderen Währungen gilt: Man kann das Geld gut oder auch ganz sinnlos nutzen. Wie man es gut nutzt, ist eine so schwierige Frage, dass sie hier nicht beantwortet werden kann. Es ganz sinnlos zu verschwenden, ist viel einfacher. Eine Möglichkeit dies zu tun, ist das Bezahlen von Bußgeldern, wobei die akribische deutsche Gesetzgebung eine gute Hilfe ist. Hier eine kleine Inspiration, von welchem Schein man sich welches kleine Verbrechen in Deutschland leisten kann.
  • © Albert Feierabend
    5 Euro
    5 Euro Strafe muss man zahlen, wenn man zu Fuß über eine rote Ampel geht – egal, ob man es bloß eilig hat, nicht einsehen will, warum mal eine völlig leere Straße nicht überquert werden dürfte oder man einfach Lust bekommen hat, kostengünstig ein kleines Verbrechen zu begehen.
  • © Albert Feierabend
    10 Euro
    Wenn das Autokennzeichen sich „in keinem ordnungsgemäßen Zustand“ befindet, kann das mit einem Bußgeld von 10 Euro geahndet werden. Dieses Vergehen bietet sich vor allem dann an, wenn man damit eine teurere Strafe vermeiden kann, zum Beispiel wenn man mit überhöhter Geschwindigkeit durch eine Radarfalle fährt, das Kennzeichen wegen des schlechten Zustandes aber nicht zu erkennen ist.
  • © Albert Feierabend
    20 Euro
    20 Euro kostet es in Hessen, wenn man das Häufchen des geliebten Hundes an einem öffentlich Ort liegengelassen hat. Viele Strafen sind von Bundesland zu Bundesland verschieden, in Bayern zum Beispiel kann dasselbe Vergehen „je nach Schwere des Falls“ bis zu 150 Euro kosten. Um die Beseitigung zu erleichtern, findet man vielerorts Automaten, aus denen man sich Hundekotbeutel nehmen kann, um den Haufen damit zu aufzusammeln.
  • © Albert Feierabend
    50 Euro
    Während kein Euroschein ausreichen würde, um die Strafe zu bezahlen, die fällig wird, wenn man beim Autofahren das Handy benutzt, kostet es am Lenker des Fahrrades nur 55 Euro. Eine Ordnungswidrigkeit, die genau 50 Euro kostet, kann ich leider nicht empfehlen; wer aber gerne noch einen Zehner dazulegen möchte und das Erlebnis einer Schwarzfahrt haben möchte, kann sich ohne Fahrschein in einen Zug setzen und hoffen, dass ein Schaffner kommt und 60 Euro Strafe verlangt.
  • © Albert Feierabend
    100 Euro
    Verstöße gegen ein Rauchverbot werden, je nach Bundesland und Schwere des Vergehens, sehr unterschiedlich bestraft. In einigen Bundesländern werden jedoch beim Rauchen in öffentlichen Gebäuden wie Museen oder einem Rathaus 100 Euro Strafe fällig. Eine andere Möglichkeit, das Geld loszuwerden, wäre es, beim Oktoberfest in München an einen Baum oder einen anderen Ort, der von den Veranstaltern nicht dafür vorgesehen ist, zu pinkeln.
  • © Albert Feierabend
    200 Euro
    Bis zu 200 Euro Strafe kostet es in Schleswig-Holstein, wenn man mehrere Weihnachtsbäume illegal entsorgt. Vergleichsweise günstig ist es, wenn man sich für nur 30 Euro mit einem einzigen verboten deponierten Weihnachtsbaum zufrieden gibt.
  • © Albert Feierabend
    500 Euro
    Normalerweise sorgt eine Beleidigung nur für schlechte Stimmung, wenn es das Gegenüber aber ganz genau nimmt, kann es auch schon mal eine Anzeige geben. Und dann kann die Strafe von wenigen hundert bis zu einigen tausend Euro variieren, je nachdem welche Beleidigung man gewählt hat und wie einsichtig man sich vor Gericht zeigt. Eine typisches Bußgeld ist aber 500 Euro.

    Werde Teil der Konverter Community

    NEUES THEMA

    Medien

    Digitale Informationen und wie wir damit umgehen
    ZEITGEIST

    Zeit

    Gedanken über eine unserer ambivalentesten Ressourcen

    Verwandlung

    Beobachtungen über den Lauf der Zeit und seine Folgen
    KONSUM

    Haben und Sein

    Über Konsum, Gesellschaft und Geld

    Geld

    Über das Universalrezept zum Glücklichsein
    GRENZE

    GRENZZONE

    Schwankendes Gleichgewicht grenzwertiger Zustände

    ENT-FERNUNG

    Fotostrecken und Bildergalerien über Grenzen,greifbaren und mentalen
    INSPIRATION

    SEROTONIN

    Über die Inspiration und den Schlaf der Vernunft 

    SCHAU

    Über das Kino: was sehen und wie sehen
    SPECIALS

    BERLINALE-SPECIAL

    Konverter hat sich vom Filmfieber der Berlinale anstecken lassen und für Euch eine einzigartige Übersicht des Festivals vorbereitet

    TRÄUME AUS ST. PETERSBURG

    Das Fotoprojekt „Träume aus St. Petersburg vermittelt einen Eindruck von den Gefühlen und den Lebensrealitäten junger Petersburger