Schau






SCHAU

Das Spiel von Licht und Schatten, ein von den Programmkinos geplantes Eindringen in das Bewusstsein des Zuschauers. Vom leicht entzündbaren Nitrofilm bis zu den lichtechten Pixeln des Monitors — der Film hat es geschafft trotz großer Evolution das Feuer der Leidenschaft in den Herzen und Gedanken der Zuschauer aufrechtzuerhalten.


© SLANG - Studio for graphic design

    Morten Traavik: Interview

    [Russland | Nowosibirsk] Das Dokumentarfilmfestival Beat Weekend fand diesen Herbst in 15 verschiedenen Städten Russlands statt. Auch in Nowosibirsk konnte man die neusten Filme über zeitgenössische Musik- und Kulturerscheinungen sehen. Ein Film davon war „Liberations Day“ des Norwegers Morten Traavik, der über das Konzert der slowenischen Metallband „Laibach“ in Pjöngjang erzählt. Der Regisseur präsentierte seinen Film höchstpersönlich und erzählte danach Konverter über seine Eindrücke von Nordkorea und darüber, wie es ist, mit sehr fremden Kulturen in Berührung zu kommen. Mehr ...

    Drei Weekend Filme

    [Russland | Nowosibirsk] Konverter unterstützt Beat Weekend mit großer Freude. Auf Anfrage der Redaktion stellt der Programmdirektor von „Pobeda“ Maksim Selesnjow exklusiv für Konverter drei Filme aus dem Programm vor.Mehr ...

    Gámer

    [Ukraine | Kiew] Eine Ewigkeit scheint bereits vergangen zu sein, seit eine riesige, massive Mauer an einem Ort ohne Grenzen entstand. Diese neue Grenze besteht aus einer Vielzahl verschiedener und sehr lauter Verneinungsformen: Nicht-Einverständnis, Nicht-Akzeptanz, Nicht-Verständnis. Die Aufgabe der Kunst ist es zu helfen über diese Erscheinung im öffentlichen Raum zu sprechen und sie zu überdenken. Der ukrainische Dokumentarfilmer Alexej Radinskij schreibt einfach über schwierige Dinge in seinem Text-Manifest über absolute „Must see“-Filme seiner Kollegen.Mehr ...

    Kino als Kunst [18+]

    [Weißrußland | Minsk] In seiner Filmauswahl für Konverter erzählt Sergej Schabochin aus Minsk über Kino aus künstlerischer und ästhetischer Sicht. Düsterer Post-Punk, Noir, Grotesk – Filme aus dieser Liste sind für diejenigen hervorragend geeignet, die sich entschlossen haben, die Grenze zwischen Massenkino und Art-House zu überschreiten.Mehr ...

    Berlin, Ich 🎥 Dich

    [Deutschland | Berlin] Berlin-Filme: DrehbuchatorInnen teilen ihre Lieblingsfilme über und mit Berlin in der Hauptrolle.Mehr ...

    Nummer 1: Nathan Silver

    [Russland | Nowosibirsk] Eins, zwei, drei Texte über drei zeitgenössische Regisseure, die zwar nicht so berühmt sind, dass ausnahmslos alle ihre Namen kennen, aber dennoch schon solche prägenden Filme gedreht haben, dass man voller Ungeduld auf ihre nächsten Werke wartet. Und nicht nur das – am liebsten würde man ihnen sagen: Die Zukunft des Films gehört euch! Mehr ...

    Nummer 2: Nikita Lawrezki

    [Russland | Nowosibirsk] Eins, zwei, drei Texte über drei zeitgenössische Regisseure, die zwar nicht so berühmt sind, dass ausnahmslos alle ihre Namen kennen, aber dennoch schon solche prägenden Filme gedreht haben, dass man voller Ungeduld auf ihre nächsten Werke wartet. Und nicht nur das – am liebsten würde man ihnen sagen: Die Zukunft des Films gehört euch! Mehr ...

    Nummer 3: Tan Chui Mui

    [Russland | Nowosibirsk] Eins, zwei, drei Texte über drei zeitgenössische Regisseure, die zwar nicht so berühmt sind, dass ausnahmslos alle ihre Namen kennen, aber dennoch schon solche prägenden Filme gedreht haben, dass man voller Ungeduld auf ihre nächsten Werke wartet. Und nicht nur das – am liebsten würde man ihnen sagen: Die Zukunft des Films gehört euch! Mehr ...

    Der Alte und die Wölfe

    [Kasachstan| Almaty] Das Bild des Wolfes als eine Figur aus der Mythologie nimmt einen besonderen Platz in der Kultur der Turkvölker ein. Nach Beobachtungen des Filmexperten Baubek Nogerbek aus Almaty, wird dieses Bild für kasachische Künstler immer öfter zu einer Inspirationsquelle, und das gilt auch für die Filmkunst. Baubek analysiert den Film „Schal“ des kasachischen Regisseurs Jermek Tursunow, in dem Helden aus der Turkmythologie mit Hemingways „Der alte Mann und das Meer“ aufeinandertreffen. Mehr ...

    Aktuelle Themen

    Haben und sein

    Nimm und sei glücklich

    Motor

    Die Kasse ist frei!

    Papier

    Universalrezept zum Glücklichsein

    GRENZZONE

    Schwankendes Gleichgewicht grenzwertiger Zustände

    ENT-FERNUNG

    Die Grenzen von Hell-Dunkel durch den Fokussierungspunkt

    SEROTONIN

    Der Schlaf der Vernunft gebiert Ungeheuer

    SCHAU

    Über das Kino: was sehen und wie sehen