Über Konverter


Über Konverter

Konverter ist eine Plattform für die Kultur und Gesellschaft unserer Gegenwart. Hier spiegeln junge Autorinnen sowie Fotografen perspektivreich Themen ihres Alltags wider. Konverter ist ein Ort für Erzählungen und Meinungen aus den Ländern Osteuropas und Zentralasiens. Die Inhalte auf Konverter stehen gleichberechtigt nebeneinander und können von den Lesern aus verschiedenen Perspektiven erkundet werden. Jede Bilderstrecke nimmt sie mit an einen anderen Ort in die Ukraine, nach Usbekistan, Russland, Georgien oder Kasachstan. Ihren Namen hat sich die Plattform aus der Informatik entliehen. Sie funktioniert wie ein Konverter, der eine Datei in ein anderes Format umwandelt, dabei aber den Inhalt nicht verändert. Die Geschichten werden auf Englisch, Russisch und Deutsch erzählt. So können sich auch junge Leser und Leserinnen in Deutschland ein Bild von den Lebenswelten der an Konverter beteiligten Autorinnen und Fotografen machen: von ihren Träumen und Hoffnungen, Wünschen und Ängsten, Nöten und Erfolgen. Die Redaktion von Konverter ist derzeit am Goethe-Institut Nowosibirsk angesiedelt. Nach zwei Jahren wechselt sie zu einem Goethe-Institut in einem anderen Land, um von dort aus neue Impulse zu setzen.

    Aktuelle Themen

    Haben und sein

    Nimm und sei glücklich

    Motor

    Die Kasse ist frei!

    Papier

    Universalrezept zum Glücklichsein

    GRENZZONE

    Schwankendes Gleichgewicht grenzwertiger Zustände

    ENT-FERNUNG

    Die Grenzen von Hell-Dunkel durch den Fokussierungspunkt

    SEROTONIN

    Der Schlaf der Vernunft gebiert Ungeheuer

    SCHAU

    Über das Kino: was sehen und wie sehen