Umweltcamps

Umweltcamp in Eckernförde

Umweltcamp in Greifswald

In den Herbstferien 2014 treffen sich rund 30 junge Leute in Greifswald zum River Action Camp. Vom 19. bis 23. Oktober 2014 informieren sie sich bei Exkursionen und Workshops über die Lage der Flüsse und der Ostsee. Begleitet von KommunikationsexpertInnen entwickeln und organisieren die Jugendlichen schließlich eine kreative Flussaktion. Damit wollen sie für frische Ideen im Gewässerschutz sorgen.
Das Camp wird von der Forschergruppe GETIDOS der Universität Greifswald in Kooperation mit dem Goethe-Institut Moskau organisiert. Es bildet den Auftakt zu einer Jugendkampagne für Gewässerschutz, der Big Jump Challenge, bei der Jugendgruppen aus ganz Europa teilnehmen können.

ZUM VIDEO >>
ZUM BERICHT ÜBER DAS CAMP >>