Schultheaterfestival 2015: Teilnehmer

THEATERGRUPPE „Glücksvogel“

Unsere Gruppe wurde im September 2014 gegründet und besteht momentan aus Kindern im Alter von 7 bis 14 Jahren. Der Theaterunterricht in Form einer AG findet zweimal pro Woche am Nachmittag statt. Jedes Jahr absolvieren wir zwei bis vier Veranstaltungen.

In diesem Schuljahr haben wir schon viele Inszenierungen in russischer Sprache vorbereitet, wie zum Beispiel “Der geizige Zwerg”, “Fedot – der Schütze” und „Jemelja“. Außerdem wurden auch ein Theaterstück in deutscher und eins in englischer Sprache einstudiert.

Mit dem Theaterspiel in einer Fremdsprache wollen wir das Interesse der Schülerinnen und Schüler für Fremdsprachen wecken. So lernen die Kinder, dass Deutsch und Englisch neue Kommunikationsmöglichkeiten eröffnen.

Spielleiterin

N. Korenewa, M. Judina

Däumelinchen

Wir haben im Vorhinein überlegt, welches schöne Stück wir in deutscher Sprache vorbereiten können. Alle Kinder unserer Theatergruppe lieben Märchen, vor allem die von Hans Christian Andersen. Das kleinste Mädchen aus unserer Gruppe passte genau in die Rolle des “Däumelinchen”, so dass wir uns für dieses Märchen entschieden haben. Unsere Kinder haben versucht das Märchen so zauberhaft darzustellen, dass man sogar glauben könnte, dass das Däumelinchen wirklich einmal gelebt hat.

    Anitschkow-Palast

    Partner des Schultheater-festivals

    Der Bundesverband "Theater in Schulen"

    „Theater in der Schule muss sein!“

    Schultheaterfestival der Länder

    Das „Schultheater der Länder“ (SDL) ist europaweit eines der größten Festivals im Breich des Theaters in der Schule.