Mora, Terézia


Geboren am 5. Februar 1971 in Sopron/Ungarn


ab 1989 Studium der Hungarologie und Germanistik in Budapest

1990 Übersiedlung nach Berlin; Studium der Theaterwissenschaft und Hungarologie an der Humboldt-Universität in Berlin

1996 - 1997 Produktionsassistentin bei einer Filmgesellschaft

1997 Würth-Literaturpreis

Drehbuch-Studium an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin

Tätigkeit als Drehbuchautorin und als Übersetzerin aus dem Ungarischen

1999 Ingeborg-Bachmann-Preis

2000 New-York-Stipendium des Deutschen Literaturfonds; Adelbert-von-Chamisso-Förderpreis

lebt in Berlin