Produzenten

Projektkoordinator
Andreas Klempin

Was machen Sie in Ihrem Beruf?

Ich bin Projektkoordinator für das Goethe-Institut in Südostasien für “Zugang zu Wissen”-Initiativen, sowie I Got It! und das Science Film Festival. Mein Job stellt sicher, dass die Projekte so reibungslos wie möglich Initiativen starten und ihre Ziele erreichen.

Was und wo haben Sie studiert?

Ich habe zuerst Grafikdesign an der Universität von Westminster studiert und bin dann zu Philosophie und Geschichte der Wissenschaft und Technik an der Open University gewechselt. Beide Abschlüsse waren in London.

Warum möchten Sie Kinderfernsehen produzieren?

Technisch gesehen, bin ich kein Produzent von Kinderfernsehen aber alleine schon mit solchen Produzenten zu arbeiten und Medien für junge Zuschauer zu gestalten, um einen größeren Zugang zu Wissen zu erreichen, ist ein echtes Privileg. Massenmedien und besonders das Fernsehen sind (zurzeit) unglaublich wirksame Kommunikationsmittel und Kinder in Südostasien verdienen es, dass diese Plattform ihnen bereichernde und unterhaltsame Inhalte bietet.

Was ist eine Ihrer glücklichen Kindheitserinnerungen?

Ich erinnere mich, wie ich während meiner Kindheit oft alleine in die Berge und Wälder in Deutschland gewandert bin und wie ich mich selbst in einer fernen Vergangenheit oder in einer Fantasiewelt gehen habe. Diese Erfahrungen und Erinnerungen hatten einen nachhaltigen Einfluss auf meine Wertschätzung für unseren angeborenen und universellen Sinn für Kreativität.

Was ist Ihr Traum oder Ziel im Leben?

Ich möchte gerne auf mein Leben zurückschauen und das Gefühl haben, dass ich unsere Welt und das Menschsein mit all meinen Möglichkeiten erkundet habe und dass meine Bemühungen während der Lebenszeit einen Beitrag geleistet haben, um das Leben Anderer zu bereichern.