Filme

Lake of Apples

back to FILMS overview

Festival Theme 2017: Anthropocene – Welcome to the Human Age

Lake of Apples

Titel: Lake of Apples

Regisseur: Ljubo Stefanov and Tamara Kotevska
Produziert von: Apollo Images in cooperation with the United Nations Development Progamme (UNDP) and Swiss Agency for Development and Cooperation (SDC)
Laufzeit: 29:55 Minuten
Land: Mazedonien
Jahr: 2017

Altersgruppe:
University and General Public

Kategorie: Ecology & Environment

Vorführungen in: Myanmar, den Philippinen, Malaysien, Sri Lanka, India

Der Prespasee im Landesinneren der Balkanhalbinsel ist einer der ältesten Süßwasserseen der Erde und Lebensraum für mehr als 2.000 Pflanzen- und Tierarten. Die Dokumentation „See der Äpfel“ zeigt das Leben an und im See über einen Zeitraum von einem Jahr. Zu sehen ist, wie sich das Ökosystem verändert hat: Statt Fischen hat ein älterer Fischer nur noch Algen in den Netzen; Vögel wie Pelikane und Kormorane sind nicht mehr so zahlreich vertreten wie früher. Zwei Wissenschaftler gehen den Veränderungen auf den Grund und zeigen, dass Umweltverschmutzung den See zerstört – die aber mit Hilfe aus dem United Nations Development Programme (UNDP) eingedämmt wird.