Ägypten

Ägypten 3. Ausgabe

Das Science Film Festival war in diesem Jahr in 16 der 27 ägyptischen Gouvernements zu Gast. Es fand vom 10. Oktober bis 4. Dezember statt und präsentierte 23 Filme zu einer großen Bandbreite wichtiger wissenschaftlicher Fragen zum Anthropozän. In Kooperation mit dem Planetarium Science Center, Youthinkgreen und der Arab Academy of Science, Technology and Maritime Transport wurde ein spezielles Programm für Universitätstudierende angeboten. Das Ziel, mehr Partner mit Zugang zu unterprivilegierten Kindern sowohl in ländlichen Gebieten als auch in Städten ins Boot zu holen, wurde erreicht. Dank dieser Partnerschaften und mit Unterstützung der Caritas Ägypten konnten über 500 minderjährige Flüchtlinge zu Filmvorführungen eingeladen werden. Insgesamt hat das Event in Ägypten über 10.000 Kinder erreicht – und damit zehn Mal mehr als in vergangenen Jahren.
 

Egypt

 

Mehr als 15 TeilnehmerInnen, unter ihnen WissenschaftsvermittlerInnen, lokale FestivalkoordinatorInnen, WissenschaftslehrerInnen etc., haben an einem zweitägigen nationalen Workshop in Alexandria teilgenommen, der vom Team des Planetarium Science Center organisiert wurde. Dabei wurde der Aktivitätenleitfaden behandelt, der vom Science Film Festival erstellt und vom Goethe-Institut Alexandria auf Arabisch übersetzt wurde. Der Workshop bot die Gelegenheit, Ideen und Methoden der Wissenschaftsvermittlung sowie Strategien auszutauschen, wie mit Kindern unterschiedlicher Herkunft und verschiedenen Alters umgegangen werden kann. Der Festival-Hub war ein zweitägiges Event im Dezember, das vom Planetarium Science Center auf die Beine gestellt wurde. Der Hub in der Bibliotheca Alexandrina bot den ganzen Tag über Filmvorführungen sowie Mitmach-Aktivitäten, Spiele und Experimente zu den Themen der Filme an. An diesem zweitägigen Event konnten dank der Unterstützung von mehr als 100 qualifizierten Freiwilligen über 3.000 SchülerInnen aus allen Teilen Alexandrias teilnehmen. Zum zweiten Mal konnte sich das Festival dank der finanziellen Unterstützung der Academy of Scientific Research & Technology in fünf ägyptischen Städten präsentieren und war zu Gast in den regionalen Forschungszentren der Academy in Tanta, Damanhour, Alsharkeya, Al Ismaileya und Al Mineya, wo insgesamt mehr als 1.300 SchülerInnen unterschiedlicher Altersgruppen erreicht wurden. Weitere 1.500 SchülerInnen konnten dank des Bibliotheksbusses des Goethe-Instituts in verschiedenen Gouvernements am Festival teilnehmen. Das Science Film Festival wurde in Damanhour und Shibin el Kom auch in die von der deutschen Botschaft in Kairo und einigen anderen deutschen Organisationen von 29. Oktober bis 2. November veranstaltete Eventreihe „Deutschland im Nil-Delta“ eingebunden. Die Filmvorführungen und Workshops wurden von PSC und Icealex organisiert.

Das Science Film Festival hat in Ägypten in diesem Jahr außerdem den Video-Contest „#Mini Einstein” ins Leben gerufen. Die TeilnehmerInnen mussten ein kurzes Video einreichen, das ein komplexes Konzept oder eine Theorie aus den Bereichen Mathematik, Natur- und Formalwissenschaften, Sozialwissenschaften oder Physik in einer ansprechender und kreativer Weise veranschaulicht. Die GewinnerInnen wurden anhand der Anzahl der „Likes“ und der auf sozialen Medien geteilten Videos ermittelt. „#Mini_Einstein” bekam mehr als 600 Likes und die Videos wurden insgesamt fast tausend Mal geteilt, wodurch das Festival größere Sichtbarkeit in Ägypten erlangte.

Ein besonderes Dankeschön geht an die Partner, ohne die all die oben genannten Aktivitäten nicht möglich gewesen wären: Bibliotheca Alexandrina - Planetarium Science Center, die Academy of Scientific Research & Technology, Caritas Ägypten, die Arab Academy for Science and Technology & Maritime Transport, Icealex, WESC, Youthinkgreen, die Roy’a Association in Al Qusair und viele andere.


    Filme

    Familie Edutainment

      Full Proof – Salz

      Primary School (9-11)
      Mehr ...

      Neuro ... Was?

      Secondary School (12 - 16)
      Mehr ...

      Ökologie und Umwelt

        Schätze der Erde - Edelsteine

        Secondary School (12 - 16)
        Mehr ...

        Schätze der Erde - Metall

        Secondary School (12 - 16)
        Mehr ...

        Naturwissenschaft, Biowissenschaft und Technologie

          Exoskelette und Cobots

          Secondary School (12 - 16)
          Mehr ...

          Hugh Herr: Bionische Beinprothesen

          University and General Public
          Mehr ...

          Kultur und Geschichte


            Non-Verbal & Science Shorts

              Drone in Grönland

              Secondary School (12 - 16)
              Mehr ...

              Ägypten, Jordan, Palästinesische Gebiete, Sudan & Vereinigte Arabische Emirate

              Pre Jury


              Ayman Elsayed
              Ayman El Sayed absolvierte 2002 seinen Bachelor in Elektronik und Kommunikation an der Fakultät für Ingenieurwissenschaften der Alexandria Universität ...

              more

              Dr. Osama Rayis

              Dr. Osama Rayis
              Osama Rayis ist führender Wissenschaftler und Generaldirektor der Africa City of Technology in Khartoum, Sudan ...

              more


              Samar Darwish Kirresh
              Leitende Forscherin des Empowerment Programme beim Walid and Helen Science Education Projekt (WHKSEP) ...

              more


              Ayah Younis
              Ayah Younis spezialisiert sich auf praktische Bildungsprogramme, die wissenschaftlich entwickelt werden ...

              more