Mario Levi

Lesetermine

İstanbul Bir Masaldı

Venedig Buchhandlung Libreria Mondadori
03.06.2010, 18:30

Venedig Università Ca' Foscari Venezia
04.06.2010, 15:00

Mestre Buchhandlung La Feltrinelli Libri e Musica
04.06.2010, 19:00


Biografie

Der Schriftsteller Mario Levi wurde 1957 in Istanbul geboren. Nach seinem Romanistikstudium an der Universität Istanbul arbeitete er unter anderem als Französischlehrer, Unternehmer, Journalist, Rundfunkredakteur und Werbetexter. Seine ersten Artikel erschienen in der Zeitung „Salom”; später schrieb er außerdem für verschiedene Zeitungen und Zeitschriften wie „Cumhuriyet”, „Milliyet Sanat”, „Argos” und „Varlik”. 1990 veröffentlichte Levi seinen ersten Kurzgeschichtenband „Bir Sehre Gidememek”. Zwei Jahre später folgte sein erster Roman mit dem Titel „En Güzel Ask Hikayemiz”. Die Werke des Autors, in denen er häufig das Lebensgefühl nichtmuslimischer Bevölkerungsgruppen in der Türkei reflektiert, wurden mit dem Haldun-Taner-Preis für Kurzgeschichten (1990) und dem Yunus-Nadi-Romanpreis (2000) ausgezeichnet. Mario Levi lehrt zurzeit an der Yeditepe Universität (Istanbul) und lebt in Istanbul.

Ausgewählte Werke
  • Karanlık Çökerken Neredeydiniz, 2009
  • Bir Yaz Yağmuruydu, 2005
  • Lunapark Kapandı, 2005
  • İstanbul Bir Masaldı, 1999 (Deutsch: Istanbul war ein Märchen, 2008)
  • En Güzel Aşk Hikâyemiz, 1992
  • Madam Floridis Dönmeyebilir, 1991
  • Bir Şehre Gidememek, 1990
  • Bir Yalnız Adam: Jacques Brel, 1986
Links zum Thema