Monika Maron

© Jim Rakete
© Jim Rakete
Monika Maron

Lesetermine

Animal triste

Gaziantep Anadolu Lisesi
21.05.2009, 10:00

Gaziantep İl Halk Kütüphane Müdürlüğü
22.05.2009, 14:00

Podiumsdiskussion mit Günter Grass, Yaşar Kemal, Monika Maron, Attila Bartis, Stefan Brijs (Mehr ...) Harbiye Muhsin Ertuğrul Tiyatrosu
15.04.2010, 15:00-17:00


Biografie

Monika Maron ist 1941 in Berlin geboren, wuchs in der DDR auf, siedelte 1988 in die Bundesrepublik über und lebt heute wieder in Berlin. Sie veröffentlichte u.a. die Romane Flugasche, Die Überläuferin, Stille Zeile sechs, Animal triste, Pawels Briefe. Eine Familiengeschichte, Endmoränen und Ach Glück. Für ihr erzählerisches und essayistisches Werk wurde sie mit mehreren Preisen ausgezeichnet, darunter dem Kleist-Preis (1992), dem Friedrich-Hölderlin-Preis (2003) und dem Deutschen Nationalpreis (2009).

Bibliografie

  • Ach Glück, 2007
  • Wie ich ein Buch nicht schreiben kann und es trotzdem versuche, 2005
  • Geburtsort Berlin, 2003
  • Endmoränen, 2002
  • Quer über die Gleise, 2000
  • Pawels Briefe, 1999
  • Animal triste, 1996
  • Nach Maßgabe meiner Begreifungskraft, 1993
  • Stille Zeile Sechs, 1991
  • Die Überläuferin, 1986
  • Das Missverständnis, 1982
  • Herr Aurich, 1982
  • Flugasche, 1981

Animal triste

Die Erzählerin in diesem Roman erinnert sich zum letzten Mal an ihre Liebe, die ihr im Sommer 1990 begegnete, als sie nicht mehr jung war und noch nicht alt. Nachdem ihr Geliebter sie verlassen hat, zieht sie sich aus der Welt zurück und wiederholt seitdem die Zeit mit ihm als eine nicht endende Liebesgeschichte. Das Ende der Diktatur offenbart die Ordnung ihres Lebens als absurd, die gewonnene Freiheit fügt sich nicht mehr dem Ganzen, sondern stellt die früheren Lebensentscheidungen infrage. Die Liebe zu Franz, der jenseits der Mauer aufgewachsen ist, wird zur obsessiven Leidenschaft, die keinen Verzicht zulässt und keine Rücksicht. Die Heldin des Romans beschwört die Liebe als letzte anarchische Sinngebung, die sich über jede Ordnung hinwegsetzt und ihre eigene errichtet.