Renate Welsh

© Jacqueline Godany
© Jacqueline Godany
Renate Welsh

Lesetermine

Drachenflügel

Sanlıurfa Harran Üniversitesi
27.05.2009, 15:00

Sanlıurfa Anadolu Lisesi
28.05.2009, 10:00

Sanlıurfa Belediyesi Şair Nabi Salonu
28.05.2009, 17:00

Mersin Yusuf Kalkavan Anadolu Lisesi
20.01.2010, 10:00

Mersin Mehmet Serttaş Anadolu Lisesi
21.01.2010, 10:00

Mersin İçel Anadolu Lisesi
21.01.2010, 14:00

Mersin Ticaret Odası Anadolu Lisesi
22.01.2010, 09:00

Mersin İçel Sanat Kulübü
22.01.2010, 16:00


Biografie

Renate Welsh wurde 1937 in Wien geboren. Nach dem Abitur studierte sie Englisch, Spanisch und Literaturwissenschaften, brach ihr Studium aber nach zwei Jahren ab und arbeitete am British Council in Wien als Übersetzerin. Seit 1969 hat sie viele engagierte Kinder- und Jugendbücher geschrieben, für die sie neben zahlreichen anderen Auszeichnungen mehrfach den Österreichischen Staatspreis für Kinderliteratur, den Preis der Stadt Wien und den Deutschen Jugendliteraturpreis erhielt. 1995 wurde ihr Gesamtwerk mit dem Österreichischen Würdigungspreis ausgezeichnet. Renate Welsh lebt heute in Wien.

Bibliografie – Auswahl

  • Dieda oder das fremde Kind, 2006
  • Vor Taschendieben wird gewarnt, 2005
  • Johanna, 2001
  • Besuch aus der Vergangenheit, 1999
  • Max, der Neue, 1999
  • Sonst bist du dran!, 1999
  • Das Vamperl, 1998
  • Eine Krone aus Papier, 1992
  • Drachenflügel, 1988 (Türkisch: Ejderha kanadı, übers. Ayça Sabuncuoğlu, Türkiye İş Bankası Kültür Verlag)

Drachenflügel

„Welche Anne meinst du?“ – „Die mit dem behinderten Bruder.“ Wie kann Lea nur so etwas sagen? Anne will kein Mitleid, weder für sich noch für Jakob. Aus lauter Liebe zu ihrem Bruder zieht Anne einen schützenden Wall um sich und ihre Familie. Sie isoliert sich immer mehr von ihrer Umwelt - und damit auch von ihrer Freundin Lea. Doch Lea ist hartnäckig und lässt sich nicht so leicht abschütteln...

Links zum Thema