Yollarda - Cultural Bridges

Essen Kayseri Antalya Adana Vienna Pecs Sofia Eskişehir Zurich Kars Erzurum Edirne Samsun Kütahya Diyarbakır Ankara Gaziantep Malatya İstanbul Tekirdağ Bursa İzmir Trabzon Konya Brussels Venice Mersin Antakya Van Muğla Bucharest
yollarda
Das Goethe-Institut Istanbul organisierte von Mai 2009 bis Juni 2010 in 24 türkischen Städten und acht Städten Europas eines der weltweit größten Literaturprojekte des Goethe-Instituts der letzten Jahre.

„Yollarda – European Literature Goes to Turkey/ Turkish Literature Goes to Europe“ wurde im Rahmen des „Cultural Bridges”-Programms der EU gefördert und führte 48 namhafte Schriftsteller sowie zahlreiche Musiker, Fotografen, Filmemacher und Künstler aus acht Ländern Europas (Belgien, Deutschland, Schweiz, Italien, Österreich, Ungarn, Rumänien und Bulgarien) in die Türkei. Mehr ...
The contents of the publications and web pages of the project “European Literature Goes to Turkey, Turkish Literature Goes to Europe” are the sole responsibility of the Goethe-Institut and can in no way be taken to reflect the views of the European Union.