Deutschsprachige Bücher in türkischer Übersetzung

    Bei der Vermittlung des geschriebenen Wortes stößt der Kulturaustausch über die Grenzen hinweg immer noch auf großen Widerstand. Ein wichtiges Mittel, um Sprachgrenzen durchlässig zu machen, ist daher nach wie vor die Übersetzung von Büchern und Texten.

    Das vorliegende Internetangebot bietet Informationen zu deutschsprachigen Autorinnen und Autoren, die in türkischer Übersetzung vorliegen, und zwar aus den Bereichen Gegenwartsliteratur und Kinder- und Jugendbücher. Es enthält Kurzbiografien, eine Auswahl wichtiger Werke und listet die bereits publizierten Übersetzungen ins Türkische auf.

    Diese Zusammenstellung bietet somit einerseits eine Bestandsaufnahme deutsch-türkischer Übersetzungen, andererseits enthält sie zahlreiche Anregungen für Übersetzungen weiterer Werke der vorgestellten Autorinnen und Autoren ins Türkische.

      Neuerscheinungen

      Artikel rund um Literatur, Bücher und Bibliotheken


      Deniz Utlu. Foto: Marianna Salzmann Interview mit Deniz Utlu: Identität zwischen den Kulturen

      Pointiert und poetisch schreibt der deutschsprachige Autor Deniz Utlu über Migration und Identität. Warum seine türkischen Wurzeln für andere eine größere Rolle spielen als für ihn und wie er selbst seine Identität definiert, erzählt er im Interview.

        Von Salah Naoura

        ist eine weitere Übersetzung erschienen (Januar 2018)

        Über "Luftkrieg und Literatur".

        Es schreibt Raşel Rakella Asal über W.G. Sebalds Werk (Januar 2018)

        Über Stefan Zweigs Novelle

        "Brief einer Unbekannten" (Januar 2018)

        Auf Türkisch neu erschienen:

        Raphael Honigstein: Der vierte Stern. Wie sich der deutsche Fußball neu erfand (Januar 2017)

        Zeynep-Cemali-Schülerwettbewerb für Kurzgeschichten

        Thema des Jahres 2018: Entschlossenheit
        (Deadline: 22. Mai)