Etkinlik takvimi

Nachbarschaften X.0

Ausstellung

Ausstellung
27.9. - 3.11.2012
Goethe Institut Ankara
sanem@ankara.goethe.org
Wer ist mein Nachbar? Was ist mein Nachbar? Und was bedeutet Nachbarschaft im 21. Jahrhundert überhaupt?

Diese Fragen stellen sich bulgarische, griechische und türkische Künstler in ihren Arbeiten für die Ausstellung Nachbarschaften X.0, die im Rahmen des Projekts ArtUP! entstanden ist.

Künstler/innen:
Can Altay, Personal Cinema, George Drivas, Genco Gülan, Oktay İnce, Anna Lascari, Jenny Marketou, Ivan Moudov, Zeyno Pekünlü, Raycho Stanev, Alper Şen, Krassimir Terziev, Borjana Ventzislavova.

Kurator:
Ege Berensel


Zur Galerie


Die 13 MedienkünstlerInnen erinnern uns daran, dass der Begriff „Nachbarschaft“ bis heute nicht nur positiv besetzt ist. Dass vielmehr kriegerische Auseinandersetzungen, Armutsmigration und eine mit Stereotypen behaftete Sichtweise „des Anderen“ noch immer oder schon wieder eine Rolle spielen.
Deutlich wird in den Kunstwerken allerdings auch, dass Nachbarschaft im 21. Jahrhundert ein globales Phänomen ist, das Aspekte einschließt, die nicht in das klassische Konzept „der“ Nachbarschaft zu passen scheinen. Systematischer Müllschmuggel aus der Schweiz nach Deutschland etwa. Oder Bulgaren, die an der mexikanischen Pazifikküste die Schlacht um Troya schlagen. Und vor allem auch die Frage, ob wirklich nur Menschen und Staaten unsere „Nachbarn“ sind… .

Die Ausstellung ist bis einschließlich 3. November 2012 wochentags von 13.00-18.00 Uhr geöffnet.
Webseite der Ausstellung

Links:
ArtUP!
Die Ausstellungswerke im Überblick
Kuratorisches Statement
18.10.2012: Künstlergespräch mit Genco Gülan, Jenny Marketou, Ilias Marmaras, Krassimir Terziev und Andreas Treske
Presseinformationen


Nachbarschaften X.0 –
Eine Ausstellung im
Rahmen des Projekts
ArtUP!

Sürekli güncel bilgi

Goethe-Institut Ankara'nın Etkinlik Programı'na RSS Feed ile abone olun!


RSS Feed: Goethe-Institut Ankara'nın etkinlikleri

ArtUP!

Bulgar, Yunan ve Türk medya sanatı web portalı