Das Projekt

Das Projekt

Mit dem Projekt “Europa an die Schulen” trägt das Goethe-Institut Ukraine die Länder, die Politik und die Schüler der Europäischen Union in den Deutschunterricht an ukrainischen Schulen. Es richtet sich an Schülerinnen und Schüler mit Deutschkenntnissen auf den Niveaustufen A2 und B1 entsprechend dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen. Hierzu wurden Materialien der Bundeszentrale für politische Bildung zu den Institutionen der Europäischen Union und den einzelnen Mitgliedsstaaten im Sprachniveau angepasst, Interviews mit Schülern aus fast allen Ländern zu ihren Mitgestaltungsmöglichkeiten an ihren Schulen geführt und didaktisches Material erarbeitet. Durch Workshops und eine interaktive Plattform erhalten Lehrer Anregungen für den Unterricht und die Gelegenheit zum Austausch.

Das Logo zum Projekt ist inspiriert von der griechischen Mythologie: Zeus, der sich in einen Stier verwandelt hat, entführt die phönizische Prinzessin Europa nach Kreta.
  Europa (Mythologie)

Textnachweis:
Gerd Schneider/ Tanja Hebenstreit/ Christiane Toyka-Seid, Autoren des Lexikons auf www.hanisauLand.de, der Kinderinternetseite der Bundeszentrale für politische Bildung.
Die Texte wurden, wo erforderlich, von Tim Jungeblut für das Goethe-Institut dem Sprachniveau B1 angepasst.

Das Projekt wurde vom Auswärtigen Amt gefördert.