Delivery

Delivery


D 2005, 35 mm, Dolby Digital, Farbe, ohne Dialog, 9 Minuten, 3D-Computeranimation
Regie, Drehbuch, Kamera, Schnitt, Animation: Till Nowak; Musik: Andreas und Matthias Hornschuh; Produktion: frameboX digital design;
Ein alter Mann lebt im Schatten einer düsteren Industriestadt und pflegt auf seinem Balkon ein kleines Blümchen. Eines Tages erhält er per Post einen geheimnisvollen Kasten, der ihm die Möglichkeit gibt, in die Geschicke seiner Umwelt entscheidend einzugreifen.

Über den Regisseur Till Nowak

Biographie: Till Nowak ist 1980 in Bonn geboren. Er studierte von 2000 bis 2005 Mediendesign an der Fachhochschule Mainz. Parallel dazu gründete er 1999 das Produktionsstudio frameboX. Delivery ist sein Diplomfilm. Till Nowak arbeitet als Filmemacher, Designer und Digital Artist in Hamburg.
Filmografie: Telesync (2003), The Centrifuge Brain Projekt (2011)
Auszeichnungen: AFI Fest, Los Angeles, USA, 2006: 1. Preis der Jury und Publikumspreis; Festival international du film d'animation, Annecy, Frankreich, 2006: Bester Debütfilm; Nominierung Europäischer Kurzfilmpreis, 2006; Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung, 2006: Murnau-Kurzfilmpreis; Internationales KurzFilmFestival Hamburg, 2006: Publikumspreis „Made in Germany“; Hamburg Animation Award, 2005: 2. Preis; OFFF Barcelona, Spanien, 2005: 1. Preis; sehsüchte - Internationales Studentenfilmfestival Potsdam, 2006: Beste Animation

    Film in Deutschland

    Artikel und Links zu ausgewählten Themen