Dufte

Dufte


D 2001, 35 mm, Dolby SR, Farbe, 10 Min.
Regie: Ingo Rasper; Drehbuch: Ingo Rasper; Kamera: Marc Achenbach; Schnitt: Marc Achenbach; Musik: Ariane Jäger, Cora Pabst; Produktion: Filmakademie Baden-Württemberg; Darsteller: Christel Peters, Klaus Herm, Thomas Gohlke, Frank Witter, Michael Benthin;
Deutschland 1952: Die Alliierten pokern um die deutschen Gebiete. Das Absurdeste, was Europa passieren konnte, zeichnete sich langsam ab: der eiserne Vorhang. Auf einer Bahnfahrt von Berlin nach Leipzig wird routinemäßig gefilzt. Achim und Herbert müssen mit ansehen, mit welchen Tricks im großen Stil geschmuggelt wird. Dufte - nach einer wahren Geschichte.

Über den Regisseur Ingo Rasper

Biographie: Geboren 1974 in Hildesheim. Lehre als Tischler, Praktika bei Film- und Fernsehproduktionen. Seit 1999 Regiestudium an der Filmakademie Baden-Württemberg.
Filmographie: Rübergemacht (2000), Vor dem Essen (2000), Punto Fijo (2001), Das Grüne im Himmel (2002), Benz Town Baby (2003)
Auszeichnungen: Filmfest Emden; 2002: 2. Platz Ostfriesischer Kurzfilmpreis

Lernmaterialien Filmschule DaF

Arbeitsanleitung (PDF, 159 KB)
Standbilder (PDF, 162 KB)
Deutsches Transkript zum herunterladen (PDF, 35 KB) Deutsche Flagge
Französisches Transkript zum herunterladen (PDF, 21 KB) Französische Flagge

    Film in Deutschland

    Artikel und Links zu ausgewählten Themen