Veranstaltungsarchiv

Lukas Bärfuss 'Öl'

Zeitgeist DC: Zeitgenössischer Literaturzirkel

Inszenierte Lesung
Montag, 20. Juni 2011, 19 Uhr
Goethe Institut Washington, GoetheForum
freier Eintritt
+1 202 2891200 ext. 168
info@washington.goethe.org

Ein tragisches Liebesdreieck, Gier und die erbarmungslose Suche nach Geld und Macht kommen in Lukas Bärfuss' Öl zusammen. Dieses beeindruckende, bitterböse und zugleich lustige Stück zweifelt die materialistischen Werte der westlichen Zivilisation an und stellt die Moral hinter der Suche nach der begehrtesten Ware der Welt in Frage: Öl.

Lukas Bärfuss (geboren 1971) ist freischaffender Dramaturg, Prosaautor und Theaterproduzent in Zürich. Er war Mitbegründer der 400asa Theater Gruppe und hat bereits viele Preise erhalten. Bärfuss ist für seine scharfsinnigen Untersuchungen dringender Fragen unserer Zeit, gesellschaftlicher Konflikte und der Qualen des Individuums bekannt.

Regisseur: Mark Ramont, Programmplaner, Ford’s Theatre Society.

Im Anschluss an die Lesung findet eine Diskussion mit dem Übersetzer Neil Blackadder statt.

Präsentiert von der Schweizer Botschaft und dem Ford’s Theatre.

Anmeldung unter +1 202 2891200 ext. 168 oder Mail Symbolrsvp@washington.goethe.org

Links zum Thema

Bücher, über die man spricht

Neuerschei-
nungen auf dem deutschen Buchmarkt, vorgestellt durch Rezensionen aus der deutschsprachigen Presse.