Open Call

Inna Sandler

Studium/Ausbildung:
Ben´Kov, Künstlerisches Kolleg der Republik Usbekistans

Ausstellungen:
2010 – Eigene Ausstellung „Nichtrichtige Spiele, Antlitze und Gesichte“(Galerie der Bildenden Kunst Usbekistans)
2011 – Teilnahme an der Ausstellung „Art-Stadt“ Goethe-Institut Taschkent
2011 – Teilnahme an der Vi. Taschkenter Biennale der Modernen Kunst „Raum Der Künstler und die Gesellschaft“ (Ausstellungshalle der Akademie der Kunst)

www.innasandler.uz

Konzept:

Die Gletscherbeichte
Das Projekt stellt den Tujuksu Gletscher als lebendiges Wesen dar, welches eine Seele, einen Geist, besitzt. Das Projekt zeigt das Mikrokosmos im Inneren des Gletschers. Die Audioaufnahme basiert auf Gletschertöne und wandelt diese in rhythmischen Atem um. Hinzu kommt eine Bildreihe von Graphiken (Abbildungen des schmelzenden Eises, der zerstörten Eiskristalle). Der Begleittext ist im Namen des Gletschers geschrieben. Somit zeigen alle Elemente des Projektes in das Innere des Gletschers und zeigen, was sich hinter der scheinbaren Ruhe verbirgt.


    Gletschermusik Festival Zentralasien

    18. Mai – 16. Juni 2013

    Im Frühsommer 2013 findet das Gletschermusik Projekt seinen Höhepunkt in einem Festival, welches hintereinander die Städte Bischkek, Duschanbe, Almaty und Taschkent bespielt.

    IN.D Institute of Design

    Internationale Design Schule in Hamburg, Berlin und Düssedorf