News

Rezension „Offline“ von Ngo Thi Thanh

© Rat Pack Filmproduktion© Rat Pack FilmproduktionGenre: Komödie/Abenteuer | 87 Minuten | Deutschland 2016
Altersfreigabe: ab 12 Jahren

Florian Schnell setzt sich auf humorvolle, aber auch kritische Art und Weise mit der Gamingsucht junger Menschen auseinander. Die größte Aufgabe, die Protagonist Jan bewältigen muss, ist nicht der Kampf gegen seine virtuellen Gegner, sondern die Überwindung seiner eigenen Grenzen im realen Leben. Zu zweit sind wir stärker als alleine — das gilt im Spiel wie im echten Leben. Im Kampf zwischen Gut und Böse siegt in diesem Film, dank der Loyalität zweier Menschen untereinander, dank ihres Mutes und ihrer Lust am Spiel, das Gute.
Ngo Thi Thanh lehrt Literatur an einer Oberschule in Hanoi. Ihre Lieblingsregisseure sind Agnès Varda und Chris Marker. Inspiration findet Ngo Thi Thanh bei Jacques Rancière und bei ihren Freunden.

[Zurück...]