Musiktheater Parzival – Der durch das Tal geht

Uraufführung:
Internationale Parzival-Produktion in Hanoi

Unter dem Titel „Der durch das Tal geht“ interpretieren Künstler aus Europa und Vietnam den Parzival-Stoff nach einem Libretto von Tankred Dorst neu. Das groß angelegte, interdisziplinäre Musiktheaterprojekt wird am 14. Januar 2011 in Opernhaus Hanoi uraufgeführt. Mehr ...

    3 Fragen an ...

    © Pierre Oser© Christoph Maier-GehringChristoph Maier-Gehring

    Als Dramaturg, dessen Aufgabe es ist ein Stück inhaltlich mit vorzubereiten, haben Sie sich intensiv mit dem Parzival Stoff beschäftigt. Wie unterscheidet sich „Der durch das Tal geht“ von anderen Auseinandersetzungen mit dem Mythos?

    Die Geschichte von Parzival ist ja wesentlicher Bestandteil des sogenannten „Grals-Mythos“, der in keltischen und christlichen, möglicherweise aber auch in vor-christlichen Kulturen seine Wurzeln hat. Anders noch als in Tankred Dorsts früheren Auseinandersetzungen mit dem Stoff spielt in unserer Fassung der heilige Gral keine Rolle, dafür steht Parzivals Lebensweg vom nicht-wissenden Jungen zum reifen Mann umso mehr im Zentrum. Mehr...