Kampala

Kampala

Apio Winnie © Bwette Gilbert Daniels

WINNIE APIO

Winnie hat einen Bachelorabschluss in Gemeindepsychologie und arbeitet zurzeit für die Radiosendung der Straight Talk-Stiftung. Sie ist Teil der Open Mic Uganda-Plattform für Dichtung und Spoken Word. Sie sieht sich selbst als junge Christin und emotional expressive Dichterin. Sie schreibt über Liebe in all ihren Facetten und Formen, inspiriert von ihrer Passion für die Liebe zu Gott. Sie glaubt, dass Dichtung vielmehr eine Sprache des Herzens als des Verstandes ist, und genauso geht sie ans Schreiben und Performen heran. Vor zwei Jahren begann Winnie zu performen, inspiriert von Rudy Franciscos Stück Scars. Sie ist auf verschiedenen Bühnen und an Aufführungen wie dem Lantern Meet of Poets, dem Nuvo Arts Festival und dem Jali Festival aufgetreten.
Winnie Apio on Open Mic Uganda
Batanda Murray Shiraz a.k.a. Black Poet © Bwette Gilbert Daniels

BATANDA MURRAY SHIRAZ A.K.A. BLACK POET

Batanda Murray Shiraz ist 1988 in Kampala, Uganda geboren und hat in Uganda und Ohio, Trenton studiert. An der Edgewood High School in Trenton hat er einen Kurs in kreativem Schreiben belegt und begonnen, eigene Texte zu schreiben bevor er nach Hause zurück ging. Er hat für die Menschenrechtsorganisation IHD gearbeitet und setzt sich leidenschaftlich für Menschenrechte ein. Zur Zeit arbeitet Batanda Murray als Betriebsleiter für die Stiftung Open Mic Uganda. Daneben hat er mehr als 50 Gedichte geschrieben und ist auf verschiedenen Plattformen für Dichter sowie an der Veranstaltung Fusion 360 von Open Mic Uganda aufgetreten.
Ronald ‘RoShan’ Walugembe a.k.a. Shan © Bwette Gilbert Daniels

RONALD ‘ROSHAN’ WALUGEMBE A.K.A. SHAN

Der 1987 geborene Ronald lebt derzeit in Kampala und arbeitet für Challenge Uganda. "Ich werde “der Stille” genannt denn ich rede nicht viel. Durch die Dichtkunst kann ich meine Gefühle freisetzen, meinen Schmerz und den von anderen in Worte fassen die ein Bild schaffen und eine Geschichte erzählen können. Für mich ist Poesie eine Freiheitsbewegung..."
Maritza Byoga © Bwette Gilbert Daniels

MARITZA BYOGA

Maritza ist eine schöne junge Frau die jede Situation belebt. Ihre Leidenschaft fürs Theater und ihr Enthusiasmus fürs Lernen hat ihr Arbeit in verschiedenen Feldern eingebracht; sie ist nicht nur Spoken Word-Künstlerin, sondern auch Jura-Studentin an der Cavendish Universität in Uganda. Ihr Interesse an Poesie hat sich erst entwickelt als sie in ihren späten Teenagerjahren Tagebuch führte. Spoken Word hat sie erst vor Kurzem entdeckt als sie Marshal Jones "Spelling Father" performen sah. Nachdem sie genau dieses Gedicht im Mai 2012 erstmals auf einer Bühne aufgeführt hatte, wurde das Mikrofon zu Maritzas neuer Liebe.
Maritza Byoga on Open Mic Uganda
Rashida Namulondo © Bwette Gilbert Daniels

RASHIDA NAMULONDO

1988 geboren und unter Buben aufgewachsen, begann Rashida in jungen Jahren zu lesen und Geschichten nach ihrer eigenen Auslegung umzuschreiben. Mit zwölf Jahren entdeckte sie ihre Liebe für Lyrik, als sie anfing, für die Freundinnen ihrer Brüder Gedichte zu schreiben. Als Performancekünstlerin ist sie auf Plattformen wie Poetry in Session und Kwivuga poetry night bekannt. Sie ist eine Geschichtenerzählerin die ihre Gedanken, Gefühle und Launen ausdrückt. Sie vermittelt Lebenserfahrung und will damit Selbstliebe, Verständnis und persönliches Wachstum fördern. Als Tänzerin und Schauspielerin will sie durch ihre Auftritte Einheit, Frieden und Gemeindeentwicklung begünstigen. Rashida Namulondo ist die Gewinnerin des BN Poetry Award 2013. Zur Zeit arbeitet sie am Projekt Art 4 change, das Selbsterkenntnis und Durchsetzungsvermögen in Sekundarschülern fördert.
Rashida Namulondo on Facebook
Natasha Emilly Nakke © Bwette Gilbert Daniels

NATASHA EMILY NAKKE

Natasha ist Spoken Word-Künstlerin und Geschäftsinhaberin. Als Zehnjährige schrieb sie einen Brief an Zeitungen zum Thema “das afrikanisches Kind”. Sie sagt, dass sie seit diesem Zeitpunkt schreibt. Seither hat sie geschrieben über Jugendliche, Frauen, Politik, das Leben, die Natur, Kulturen und Traditionen. 2010 wurde sie Mitglied der Spoken Word-Bewegung Open Mic Uganda in Kampala. Als herausragende Performerin war sie an verschiedenen Anlässen und Festivals wie dem internationalen Frauentag, Open Mic Fusion 360 und Poetry in Session. Über die Jahre wurde ihr mehr und mehr bewusst, wie kraftvoll Schreiben und verbale Kommunikation sein können.
Rehema Nanfuka © Bwette Gilbert Daniels

REHEMA NANFUKA

Rehema Nanfuka ist Nachrichtensprecherin und Redakteurin bei Radiocity. Nebenbei ist sie Theater- und Filmschauspielerin, denn das ist ihre wahre Passion. Sie hat mit Regieführen und Produzieren begonnen, weil sie diese Tätigkeiten als notwendig erachtet. Schriftstellerin und Dichterin ist sie, weil sie dadurch ihre Ansichten frei ausdrücken kann, weil Dichtung eine Hommage an die Liebe und ans Leben ist und um den Mächtigen die Wahrheit zu sagen – all dies in der Hoffnung, dass jemand zuhört. Rehema gewann den BN Poetry Award 2012 für ihr Erstlingswerk“Ms xylophone about her lifemate” und sie hat seither nicht zurückgeblickt. Ihr ultimatives Ziel ist es, in einem Wort als “Artivistin” bezeichnet zu werden. Sie will für die Freiheit kämpfen indem sie Schreibstift, Kameraobjektiv, Stimme, Körper und Vorstellungskraft als Waffen nutzt.
Rehema Nanfuka on Facebook
Mark Gordon © Bwette Gilbert Daniels

MARK GORDON

Der 1986 in Kampala geborene Slam-Poet Mark Gordon hatte schon immer etwas übrig für öffentliches Reden und entdeckte Poetry Performance als Weg, an der Sekundarschule sein mangelndes Gesangs- und Tanztalent zu verstecken. Mit einer Gruppe von Freunden bildete er die Plattform Open Mic Fusion 360. Spoken Word sieht er als Möglichkeit, gleichzeitig intellektuell und authentisch zu sein, und dabei eine Botschaft an die Gesellschaften in denen wir leben und an die Welt zu senden. Er hat eigene Gedichte vorgetragen sowie auch solche von Leuten die ihn inspirieren. Er arbeitet als selbständiger Public Relations-Berater, Rundfunkprogrammierer, Coach für Spoken Word und Lehrer für Prosa und Dichtung an Grund- und Sekundarschulen.
Mark Gordon on Facebook
Kabubi Herman (Slim MC) © Bwette Gilbert Daniels

KABUBI HERMAN (SLIM MC)

Slim Emcee aka Kabubi Herman ist in Kampala, Uganda geboren wo er in jungen Jahren begann, Gedichte zu schreiben, zu singen und zu tanzen. Sein erstes Gedicht “Val for Val” hat den Weg für seine Schriftstellerkarriere geebnet und ihn zu einem der Pioniere für Performance-Poesie in Uganda gemacht. Er unterstützt jede einzelne Poesie-Veranstaltung in Kampala. Er schreibt Gedichte und Lieder, singt, unterstützt andere Künstler und arbeitet als MC. Er tritt auf an Festivals, Workshops, Foren, Open-Mic-Sessions, Familienfesten, Hip-Hop-Gipfeltreffen und verschiedenen Lyriksessions. Als produktiver Autor spiegelt sein Werk die sich verlagernde Loyalität gebürtiger Afrikaner von ihren Wurzeln hin zu populären westlichen Kulturen und wie sich diese Erfahrungen verwandeln hin zu einer hybriden Gesellschaft .
Kabubi Herman on Facebook
Tinah P’Ochan © Bwette Gilbert Daniels

TINAH P’OCHAN

Tinah ist sapphische Romantik-Dichterin, engagierte Verfechterin der Menschenrechte, Feministin und Mutter. 1983 in Entebbe als Atim Christine Ocan geboren, hat sie zahlreiche Gedichte und Kurzgeschichten geschrieben, die sie wegen des Inhalts dann wieder verworfen hat: Erotik, Spiritualität, sexuelle Identität und Dynamiken. Da all dies als radikal erachtet wird, waren ihre bisherigen Auftritte auf private Anlässe und ihren Freundeskreis beschränkt. Sie hat Soziologie und Gender-Studien an der Makerere Universität studiert und ihren Bachelorabschluss in Sozialwissenschaften gemacht. An der letztjährigen Poetry in Session-Veranstaltung hatte sie die Erlaubnis eines ihrer kontroversen Gedichte über das Leben als Lesbe in Uganda vorzutragen.
Tinah P’Ochan on Wordpress
Apio Winnie © Bwette Gilbert Daniels Batanda Murray Shiraz a.k.a. Black Poet © Bwette Gilbert Daniels Maritza Byoga © Bwette Gilbert Daniels Rashida Namulondo © Bwette Gilbert Daniels
Natasha Emilly Nakke © Bwette Gilbert Daniels Rehema Nanfuka © Bwette Gilbert Daniels Mark Gordon © Bwette Gilbert Daniels Kabubi Herman (Slim MC) © Bwette Gilbert Daniels Tinah P’Ochan © Bwette Gilbert Daniels