Kunstkalender – Aktuelle Ausstellungen in Deutschland

„Der geteilte Himmel“ – Kunst aus Ost und West von der Nachkriegszeit bis 1968 in der Neuen Nationalgalerie in Berlin

1945 bis 1968

Berlin
11.11.2011– 31.03.2013
„Der geteilte Himmel. Die Sammlung. 1945–1968“
Neue Nationalgalerie Berlin
Eine Erzählung von Christa Wolf gibt der aktuellen Ausstellung in der Neuen Nationalgalerie in Berlin ihren Namen: Der geteilte Himmel. Der Titel spielt auf die Teilung in Ost und West nach dem Zweiten Weltkrieg an. Die Ausstellung behandelt die Zeit von 1945 bis 1968, eine politisch bewegte Periode, mit der auch eine Politisierung der Künste einherging – in Ost wie in West.

In der Atmosphäre des Kalten Kriegs, zwischen Wirtschaftswunder, Mauerbau und Vietnam-Krieg herrschten in der Kunst des Westens Abstraktion und Informel vor, wohingegen der Osten auf Figuration setzte. Ein Blick in die Ausstellung auf Arbeiten von Ernst Wilhelm Nay, Willi Baumeister, Werner Tübke, Pablo Picasso, Francis Bacon, Andy Warhol und viele mehr zeigt, dass sich insbesondere der künstlerische Weg des Westens nochmals in viele kleinere Wege aufspaltete: in Pop Art, Minimal, COBRA oder ZERO.

Die weitgehend chronologisch angelegte Ausstellung beginnt mit der Kunst der Zeit direkt nach dem Krieg und endet mit einem Bild von On Kawara, das das Datum „4 Jun. 1968“ zeigt. Auf das berühmte Werk aus der Sammlung Who is afraid of Red, Yellow and Blue IV allerdings müssen die Berliner Museumsbesucher vorerst verzichten. Es ist nach 1968 entstanden und wird erst in der nächsten Ausstellung ab Frühjahr 2013 gezeigt. Die nimmt dann die Jahre 1968 bis 2000 in den Blick.
vh

Copyright: Goethe-Institut e. V., Internet-Redaktion
Februar 2012

Haben Sie noch Fragen zu diesem Artikel? Schreiben Sie uns!
internet-redaktion@goethe.de
Links zum Thema

RSS-Feed Kunstkalender

Aktuell informiert via RSS-Feed

Archiv Kunstkalender

Ausgewählte Ausstellungen in Deutschland

Kunstausstellungen

Ausstellungs- besprechungen deutschlandweit

Twitter

Aktuelles aus Kultur und Gesellschaft in Deutschland