Marius Babias

Biografische Informationen

Marius Babias, 1962 in Suceava, Rumänien, geboren, lebt als Kurator, Kunsttheoretiker und Hochschuldozent in Berlin. Er ist seit 2008 Leiter des Neuen Berliner Kunstvereins (n.b.k.).

Von 2001 bis 2003 arbeitete Babias als künstlerischer Co-Leiter des Ausstellungsprojekts Kokerei Zollverein | Zeitgenössische Kunst und Kritik in Essen. Er war Co-Projektleiter des Kunst im öffentlichen Raum-Projekts „weitergehen“ (1997) der Kulturbehörde Hamburg, Co-Kurator der Periferic Biennale in Iaşi, Rumänien (2006) und Kommissar des Rumänischen Pavillons der 50. Biennale in Venedig (2005). In den letzten Jahren kuratierte Babias zudem unter anderem folgende Ausstellungen: „Das neue Europa“ (Generali Foundation, Wien 2005), „Handlungsformate“ (Neuer Berliner Kunstverein, Berlin 2005) und „Check-In Europe“ (Europäisches Patentamt, München 2006)

Babias studierte Literaturwissenschaft und Politologie an der Freien Universität Berlin. Er hatte von 1997 bis 2001 Gastprofessuren für Kunsttheorie und Kunstvermittlung an der Städelschule in Frankfurt am Main, der Kunstuniversität Linz und am Center for Contemporary Art Kitakyushu, Japan, inne. Derzeit unterrichtet er an der Universität der Künste Berlin. Als Kunstkritiker arbeitet Babias unter anderem für Kunstforum International, Kunst-Bulletin und Metropolis M. 1996 erhielt er den Carl-Einstein-Preis für Kunstkritik. Babias ist Herausgeber zahlreicher Publikationen und Ausstellungskataloge zur Gegenwartskunst und zur Kunsttheorie und unter anderem Autor von „Herbstnacht“ (Berlin 1989), „Ich war dabei, als … Interviews 1990-2000“ (Frankfurt/Main 2001), „Ware Subjektivität – Eine Theorie-Novelle“ (München 2002) und „Berlin. Die Spur der Revolte“ (Köln 2006).

Ausstellungen (Auswahl):

  • Candida Höfer Nach Berlin, n.b.k. Berlin, 2016/2017
  • Clemens von Wedemeyer  P.O.V., n.b.k. Berlin, 2016
  • Luca Vitone Imperium., n.b.k. Berlin, 2014
  • Katharina Grosse, n.b.k. Berlin, 2014
  • Valérie Favre. Selbstmord, n.b.k. Berlin, 2013

Marius Babias 2006, Copyright: Marius Babias
Marius Babias
Direktor | Neuer Berliner Kunstverein

Schlagworte
Gegenwartskunst
Kunst im öffentlichen Raum
Interdisziplinäre Projekte
Urbanismus
Biennalen

Kontakt:
Marius Babias