Musik

DJs

DJs - Die Kunst des Auflegens

Der Film stellt die aktuelle Entwicklung und die Bandbreite der Diskjockey-Szene in Deutschland am Beispiel von vier herausragenden DJs vor. (2007)Mehr ...
Der junge deutsche Jazz

Der junge deutsche Jazz

Die junge deutsche Jazz-Szene ist so lebendig und vielseitig wie selten zuvor. Vier der interessantesten Vertreter des jungen deutschen Jazz sind der Posaunist Nils Wogram, der Schlagzeuger Jochen Rückert, der Pianist Florian Ross und der Gitarrist Frank Möbus. (2006)Mehr ...
Wie deutsch darf man singen?

Wie deutsch darf man singen?

Noch nie war auf Deutsch gesungene Popmusik so beliebt wie heute. Eine junge Generation von Musikern nähert sich dem eigenen Land und der eigenen Sprache wesentlich unbefangener als die Generationen zuvor. (2006)Mehr ...
Traumberuf Dirigentin

Traumberuf Dirigentin

Im Beitrag sprechen drei Dirigentinnen über ihre Arbeit. Simone Young, seit August 2005 Generalmusikdirektorin und Opernintendantin der Hamburgischen Staatsoper und Generalmusikdirektorin des Philharmonischen Staatsorchesters in Hamburg, Catherine Rückwardt, Generalmusikdirektorin am Staatstheater Mainz, und Shi-Yeon Sung, Studentin für Dirigieren an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ in Berlin. (2006)Mehr ...
Mr. Avantgarde Adrian Nabi

Mr. Avantgarde Adrian Nabi

Seit etwa zwanzig Jahren ist Adrian Nabi mit der HipHop-Kultur verwachsen. In einem Rundgang durch Kreuzberg, einem Stadtteil von Berlin, zeigt und erklärt Nabi die Arbeiten einiger Streetartists wie Influenza, Brad Downey sowie Darius Jones und stellt neben seinem Magazin Backjumps auch das Projekt „Backjumps The Live Issue“ vor. (2004)Mehr ...
Die erste deutsche Popakademie

Die erste deutsche Popakademie

Im Herbst 2004 wurde die Pop-Akademie Mannheim eröffnet. Sie ist die erste Einrichtung dieser Art in Deutschland. Das Studium, angelegt auf sechs Semester, hat den Studienabschluss „Bachelor of Arts“ zum Ziel. (2004)Mehr ...
Hot Schrott

Hot Schrott

Der Beitrag „Hot Schrott“ stellt eine ungewöhnliche Musikband vor. Ihre Mitglieder sind Hamburger Jugendliche aus sozial schwachen Familien. „Hot Schrott“ ist ein Projekt der Hamburger Bürgerstiftung und soll die Jugendlichen vor einem „Abrutschen“ in die Gewalt- und Drogenszene bewahren. (2004)Mehr ...
Lampenfieber – die etwas andere Band

Lampenfieber – die etwas andere Band

Die Band „Lampenfieber“ wurde 1999 mit Bewohnern des Johannes-Busch-Hauses, einer Kultur- und Wohneinrichtung für Menschen mit geistiger Behinderung, gegründet. (2003)Mehr ...

Elektronische Musik aus Deutschland

Aktuelle Tendenzen und die wichtigsten Entwicklungen der letzten Jahre