Panorama

Die Kunst des Bierbrauens

Die Kunst des Bierbrauens

Deutschland gilt als das Land des Bieres und der Braukunst. Weihenstephan, ein Stadtteil des bayerischen Freising, genießt einen ganz besonderen Standortvorteil: Hier steht neben der ältesten noch aktiven Brauerei der Welt die modernste Brauanlage und neben der Bayerischen Staatsbrauerei Weihenstephan die gerade eröffnete Forschungsbrauerei des Instituts für Brauwesen des Wissenschaftszentrums Weihenstephan. (2006)Mehr ...
Frauenfußball in Deutschland

Im Vorwärtsgang – Frauenfußball in Deutschland

Nach dem Gewinn der Europameisterschaft 2005 ist die deutsche Frauen-Fußball-Nationalmannschaft auf Platz eins der Fifa Weltrangliste gerückt. Tina Theune-Meyer, bei dem Gewinn der sechs Europameisterschaften und der Weltmeisterschaft Trainerin der Nationalmannschaft, erklärt den Erfolg mit verbesserten Strukturen. (2005)Mehr ...
Auf dem Weg zum Spitzensportler

Auf dem Weg zum Spitzensportler

Junge Talente, die sich für den Leistungssport entscheiden, müssen bereits in ihrer Jugend mit hohen Belastungen fertigwerden. Der Beitrag zeigt den Alltag von zwei jungen Spitzensportlern, die seit drei Monaten im Kölner Sportinternat wohnen und hart für ihre Karriere kämpfen. (2004)Mehr ...
Verlobte Christi

Verlobte Christi

Der Film porträtiert Frater Robert (21), einen Novizen im Dominikanerorden, und Schwester Gisela Johanna (35), eine Dominikanerschwester. (2004)Mehr ...
Wintersport kontra Umweltschutz

Wintersport kontra Umweltschutz

Garmisch-Partenkirchen am Nordrand der Alpen ist ein beliebtes Wintersportgebiet in Deutschland. Um den Wettstreit der Tourismusindustrie zu bestehen, wird permanent investiert: Der finanzielle Kraftakt zur Aufrechterhaltung des Skisports verstärkt den Konflikt zwischen wirtschaftlichen Interessen und nachhaltiger Entwicklung des Lebensraums Alpen. (2003)Mehr ...
Hotel Mama

Hotel Mama

Immer mehr junge Erwachsene bleiben heute bei ihren Eltern wohnen. Die Gründe dafür sind vielfältig: Bequemlichkeit, längere Ausbildungszeiten, Geldmangel und eine liberale Erziehung. Wissenschaftler sprechen von dem „Nesthocker“- Phänomen. In unserem Film besuchen wir zwei Familien, deren Kinder noch zu Hause wohnen. (2003)Mehr ...