Avantgarde

Biografie Henning Wagenbreth

Henning Wagenbreth
  • 1962 geboren in Eberswalde
  • 1982-87 Graphik-Design-Studium an der Kunsthochschule Berlin
  • 1992-93 freiberuflicher Grafiker in Berlin
  • 1993-94 einjähriger Aufenthalt in Paris, Stipendium des
    Deutsch-Französischen Jugendwerkes
  • 1993-94 Lehrauftrag für Illustration an der Kunsthochschule Berlin
  • seit 1994  Professur an der Universität der Künste Berlin im Studiengang Visuelle Kommunikation
  • 2000 siebenmonatiger Studienaufenthalt in San Francisco
  • seit 2002 Mitglied der Alliance Graphique International
  • Einzel- und Gruppenausstellungen in u.a. Berlin, Paris, Brüssel, Hannover, Tel Aviv, New York, Lissabon

Auszeichnungen und Preise:

  • 1992 Die 100 besten Plakate des Jahres 1991, Ehrendiplom
  • 1994 Die 100 besten Plakate des Jahres 1993, Ehrendiplom
  • 1999 Die 100 besten Plakate des Jahres 1998, Ehrendiplom
  • 2000 Die schönsten deutschen Bücher 1999, 1. Preis („Mond und Morgenstern“)
  • 2000 Die schönsten Bücher aus aller Welt, Goldene Letter („Mond und Morgenstern“)
  • 2002 Plakatwettbewerb der Stadt Essen zum Weltkindertag, 2. Preis
  • 2003 Die schönsten deutschen Bücher 2002 („Das Geheimnis der Insel St. Helena“)
  • 2004 Silbermedaille Plakatbiennale Warschau für das Plakat „Jazzfest Berlin 2003“

    1989 – 10 Mauergeschichten

    1989 – 10 Mauergeschichten
    Erzählungen von 10 großen europäischen Schriftstellern, illustriert von dem Comic-Künstler Henning Wagenbreth: ein Buch, eine Ausstellung, viele Veranstaltungen