Comicszene

Comic-Übersetzer Ulrich Pröfrock, Illustration: © Reinhard-Kleist

Comic-Übersetzung – „Ein Eingriff in die Grafik ist tabu“

In keinem literarischen Genre sind Text und Bild so eng verwoben wie im Comic. Warum Übersetzer deshalb besonders gefordert sind und welche Freiheiten sie haben, verrät Comic-Übersetzer Ulrich Pröfrock im Interview.Mehr ...
Als Neonazis offen an der Realschule für Rechtsextremismus werben, stellt Nils Oskamp sich ihnen in der Graphic Novel „Drei Steine“ in den Weg – alle anderen schauen weg; © Panini Comics

Illustration – Zeichnen gegen Neonazis

Nils Oskamp und David Schraven setzen sich in Graphic Novels mit Rechtsextremismus auseinander. Die Illustratoren geben einen tiefen Einblick in die von Gewalt und Hass beherrschte Szene.Mehr ...
Illustration für das Buch „La asombrosa y verdadera historia de un ratón llamado Pérez“, Siruela, Madrid, 2010. Text von Ana Cristina Herreros. | © Violeta Lópiz

Migrationsspuren – fünf spanische Illustratoren in Berlin

Sie kamen nach Berlin und blieben. Die Erfahrungen fünf spanischer Illustratoren, die in Berlin leben.Mehr ...
Illustration aus dem Buch „Donata, Tochter Venedigs“ von Donna Jo Napoli; © Henriette Sauvant

Illustration in Deutschland – eine unverwechselbare Kunst

Die Illustration erlebt eine Renaissance. Für Künstler ist es wichtig, einen individuellen Stil zu entwickeln.Mehr ...
Früher galten Comics als minderwertig und sogar gefährlich. Foto: Stephen Giordano © iStockphoto

Grübel, kicher, klatsch – Deutsch lernen mit Comics

Als Micky Maus und Donald Duck populär wurden, waren sie unter Deutschlehrern wegen ihrer einfachen Sprache verpönt. Heute werden Comics im Sprachunterricht eingesetzt.Mehr ...
Manga-Ecke in der Dresdner Medien@age | Foto: © Verena Hütter

Import schlägt Export: Der Comic-Markt in Deutschland

Ausländische Werke dominieren die deutsche Comicszene. Aber die Bedeutung einheimischer Autoren und Zeichner wächst.Mehr ...
Barbara Yelin © Martin Friedrich

„Zeichnen ist Forschen“

Die Zeichnerin Barbara Yelin über ihre neue Graphic Novel Irmina, Farbigkeit und Stil der Geschichte sowie ihr Comic-Tagebuch aus Delhi.Mehr ...

„Übersetzungen müssen besser werden als das Original!“ – Comic-Übersetzer und das Übersetzen von Comics

Eine Kunstform, die Text und Bild zu einer Einheit verschmilzt, stellt besondere Herausforderungen an die Übersetzer. Da ist ein gewisser Stolz durchaus angebracht.Mehr ...
Filip Kolek © Isabelle DanielFilip Kolek © Isabelle Daniel

Pionierarbeit eines Comic-Lektors

Was auf dem deutschen Comicmarkt landet, entscheidet eine Handvoll Leute. Filip Kolek ist einer von ihnen. Mehr ...
    Comics | © macrovector - Fotolia.com

    E-Comics – auf in die dritte Dimension!

    E-Comics sind eine Herausforderung, weil Text und Bild interaktiv ins Netz gebracht werden müssen. In Deutschland stehen viele Verleger dieser Entwicklung noch skeptisch gegenüber.Mehr ...
    Merkels Rettungsschrim. Klaus Stuttmann

    Politische Karikatur in Deutschland – Schneller, vielfältiger und vom Comic inspiriert

    Die politische Karikatur in Deutschland ist im Umbruch und manch Zeichner sorgt sich um die Zukunft der Branche.Mehr ...
    © Johannes Kretschmar: Beetlebum

    Online-Comics und Comic-Blogs

    Mal geht es um Leben und Tod, mal nur um die Abhängigkeit von Suchtmitteln wie Facebook oder Nutella. Mehrere Dutzend deutschsprachige Comiczeichner lassen die Öffentlichkeit regelmäßig per Internet-Tagebuch, Comic-Blog genannt, an ihrem Leben oder ihren Gedanken teilhaben – und es werden immer mehr.Mehr ...
    Der 16. Internationale Comic-Salon in Erlangen; ©Internationaler Comic-Salon Erlangen_Erich Malter

    Blick zurück nach vorn – der 16. Internationale Comic-Salon Erlangen

    Das Interesse an der grafischen Literatur in Deutschland ist ungebrochen.Mehr ...
    © Edition Moderne & Marjane Satrapi

    Was sind Graphic Novels? – Deutsche und internationale Comic-Produktionen im Überblick

    In den Feuilletons deutscher Zeitungen sind Graphic Novels mittlerweile ein fester Begriff und neben anderen Verlagen gibt auch Suhrkamp bekannt, in diesem Bereich expandieren zu wollen. Doch ist häufig unklar, wie der Begriff Graphic Novel überhaupt zu verwenden ist.Mehr ...
    Erinnerung in Bild und Wort: Comics zum Mauerfall; © Carlsen-Verlag

    Comics zum Mauerfall – Deutsche Geschichte in Bildern

    Zahlreiche Comics und Graphic-Novels erinnern an den SED-Unrechtsstaat und das friedliche Ende der DDR.Mehr ...
    Comicroman „Irmina“ von Barbara Yelin; © Reprodukt

    Comics zum Zweiten Weltkrieg – die Normalität des Terrors

    Zwei neuere Veröffentlichungen tragen dazu bei, die Erinnerungskultur im Medium Comics zu erweitern.Mehr ...
    Anke Feuchtenberger; © Julia Steinigeweg

    „Comic-Zeichnen lässt sich lernen“ – Anke Feuchtenberger im Gespräch

    Anke Feuchtenberger ist Professorin für Zeichnen und Medienillustration. Mit Goethe.de sprach sie über Comic-Kunst an deutschen Hochschulen.Mehr ...
    Peer Meter; © Sabine von Bassewitz

    Peer Meter – der Spannungsbogen muss stimmen

    Peer Meter ist Szenarist. Er entwickelt und schreibt Geschichten für Graphic Novels.Mehr ...
    (c) Enrique Flores

    Ansichten vor Ort: die weltweite Protestkultur in Reportagezeichnungen

    Ob Comic, Einzelzeichnung oder Karikatur – immer öfter trifft man in Online-Medien auf gezeichnete Bilder, die die weltweiten Proteste der letzten zwei Jahre dokumentieren.Mehr ...

    Comic-Videos

    Mawil beim Zeichnen | Foto: Goethe-Institut Lettland
    10 lettische und deutsche Comic-Künstlerinnen und -Künstler lassen sich beim Zeichnen über die Schulter schauen.

    Comics im Baltikum

    © Thomas Wellmann
    Im Baltikum und in Deutschland zeigt sich die Comicszene vielfältig wie lange nicht. Wer sind die spannendsten Künstler, was die besten Titel?

    Der Erste Weltkrieg in Comics

    Tardi/Verney „Elender Krieg“ 1914-1919 | © Edition Moderne 2014
    Comic-Künstler setzen sich in ihren Werken mit der Geschichte des Ersten Weltkriegs auseinander. Ein Dossier über Geschichte in Bildern

    Comics in Kenia und Deutschland

    Die Welt der bunten Bilder – das Dossier „Comics“ stellt Künstlerinnen und Künstler aus Kenia und Deutschland sowie ihre Arbeiten vor.

    Comic-Transfer

    Comic-Autoren aus Europa und der arabischen Welt im Dialog

    Graphic Novels in der Schule

    Goethe.de/Polen lädt zum gemeinsamen Deutschlernen mit den Comiczeichnern Mawil und Birgit Weyhe ein.

    Dossier: Comic-Länder Deutschland und Belgien

    Goethe-Institut Belgien
    Die deutsche und belgische Comicszene und ihre wichtigsten Vertreter

    Dossier: Comics in Deutschland – Comics in Tschechien

    Nach der politischen Wende 1989 tankte die Comicszene in Deutschland wie in Tschechien neues Selbstbewusstsein.

    Weblog: CityTales

    Comic-Künstler aus Südostasien und Deutschland illustrierten „Stadtgeschichten“ – jeden Monat zu einem neuen Thema.