Geschichte/Politik

Biografie Isabel Kreitz

Isabel Kreitz
  • 1967 in Hamburg geboren
  • ab 1988 Studium an der Hamburger Fachhochschule für Gestaltung
  • 1990 Besuch der Parssons School in New York
  • Mitarbeit am Zeitungsstrip „Ottifanten“
  • 1993 erste eigene Veröffentlichung („Heiß und fettig“)
  • 2005 und 2006 Dozentin beim Comic-Seminar Erlangen
  • lebt und arbeitet in Hamburg

Auszeichnungen und Preise:

  • 1997 Deutscher Comic-Preis des Internationalen Comic-Festivals Hamburg
  • 2008 Max-und-Moritz-Preis auf dem Comic-Salon Erlangen in der Kategorie „Beste deutschsprachige Comic-Publikationen für Kinder und Jugendliche“ für Der 35. Mai
  • 2008 Sondermann-Preis, Publikumspreis der Buchmesse Leipzig für den besten nationalen Comic: Die Sache mit Sorge
  • 2011 Sondermann-Preis, Publikumspreis der Buchmesse Leipzig für den besten nationalen Comic: Haarmann
  • 2012 Max und Moritz-Preis auf dem Comic-Salon Erlangen in der Kategorie „Beste deutsche Zeichnerin“