Geschichte/Politik

Biografie Gerhard Seyfried

Seyfried
  • 1948 geboren in München 
  • 1963-67 Lehre als Industriekaufmann 
  • 1967 Ausbildung zum Gebrauchsgrafiker bei Jopa-Eiskrem, München
  • ab 1967 Studium Malerei und Grafik an der Akademie für das Graphische Gewerbe, München
  • 1968 Relegation wegen Aufrufes zum Streik gegen die Notstandsgesetze
  • ab 1970 selbständiger Grafiker und Karikaturist für Werbeagenturen, lokale Firmen
  • seit 1971 freischaffender Karikaturist für das Blatt, München
  • seit 1976 Umzug nach Berlin
  • seit 1978 mehrere Studienaufenthalte in den Vereinigten Staaten
  • seit 1990 Zusammenarbeit mit Ziska Riemann
  • seit 1998 auch als Schriftsteller und Drehbuchautor tätig
  • 1999 und 2003 Arbeitsaufenthalte in Namibia
  • 2003 und 2004 Arbeitsaufenthalte in der Schweiz
  • 2011 Arbeitsaufenthalt in Moskau
  • arbeitet als Schriftsteller, Zeichner und Historiker in Berlin

Auszeichnungen und Preise:

  • 1990 Internationaler Comicsalon Erlangen: Max und Moritz-Preis als Bester deutschsprachiger Comic-Künstler
  • 2007 Wilhelm-Busch-Förderpreis