• عربي
  • Deutsch
  • English
  • Español
  • 한국어

      Nikolaus Heidelbach wurde 1955 in Lahnstein/Rhein geboren und lebt heute mit seiner Familie in Köln. Er studierte Germanistik, Kunstgeschichte und Theaterwissenschaften in Köln und Berlin.
      1982 veröffentlichte er sein erstes Bilderbuch „Das Elefantentreffen oder 5 dicke Angeber“, das große Anerkennung fand. Neben zahlreichen Bilderbüchern mit eigenen Texten, illustrierte er Kinderbücher (Nöstlinger „Der neue Pinocchio“), Gedichte (Josef Guggenmos), Erzählungen und Märchen der Brüder Grimm und H. C. Andersen. Außerdem arbeitete er bei den Magazinen „Der Rabe“ und „Der Bunte Hund“ mit und zeichnete viele Coverillustrationen, zuletzt für die Artemis-Fowl-Romane.
      Nikolaus Heidelbachs Arbeiten wurden vielfach ausgezeichnet, für sein Gesamtwerk erhielt er 2000 den Sonderpreis Illustration des Deutschen Jugendliteraturpreises.