Lesen, worüber man auf dem deutschsprachigen Buchmarkt spricht

Unsere Auswahl neuer deutschsprachiger Belletristik und Sachliteratur spiegelt – mittels Rezensionen aus führenden deutschsprachigen Medien – aktuelle Tendenzen und Empfehlungen jeweils nach den Buchmessen wider. Verschaffen Sie sich einen Überblick!
Herbst 2014

    Vorwort der aktuellen Ausgabe
    Jochen Schmidt © Tim Jockel

    Was habe ich nach der Wende lernen müssen?

    Von Jochen Schmidt

    – Dass man ein Steak auch „medium“ bestellen konnte.
    – Meine neue, fünfstellige Postleitzahl.
    – Das Mülltonnenfarbspektrum.
    – Beim Fahrradfahren einhändig einen Döner zu essen.Mehr ...

    In Übersetzung erschienen
    © Magvető, 2014

    Terézia Mora
    Das Ungeheuer

    Von Emese László/Ungarn

    Als Erstes fällt die Form auf. Die Seiten sind zweigeteilt, ein schmaler horizontaler Strich in der Mitte trennt sie in Oben und Unten. Mehr...
    © Warszawa: Grupa Wydawnicza Foksal, 2013

    Wolfgang Herrndorf
    Czik

    Von Anna Budyńska/Polen

    Tschik ist ein wunderbarer Schmöker, eine Mischung aus Bildungsroman und Roadmovie. Wolfgang Herrndorf erzählt seine Geschichte mit Leichtigkeit, Witz und Intelligenz. Mehr...
      Veranstaltungen