Lesen, worüber man auf dem deutschsprachigen Buchmarkt spricht

Unsere Auswahl neuer deutschsprachiger Belletristik und Sachliteratur spiegelt – mittels Rezensionen aus führenden deutschsprachigen Medien – aktuelle Tendenzen und Empfehlungen jeweils nach den Buchmessen wider. Verschaffen Sie sich einen Überblick!
Herbst 2014

    Vorwort der aktuellen Ausgabe
    Jochen Schmidt © Tim Jockel

    Was habe ich nach der Wende lernen müssen?

    Von Jochen Schmidt

    – Dass man ein Steak auch „medium“ bestellen konnte.
    – Meine neue, fünfstellige Postleitzahl.
    – Das Mülltonnenfarbspektrum.
    – Beim Fahrradfahren einhändig einen Döner zu essen.Mehr ...

    In Übersetzung erschienen
    © Litera, 2012

    Maja Haderlap
    Engel des Vergessens

    Von Matej Bogataj/Slowenien

    Der Roman beginnt wie eine Heimaterzählung, mit Beschreibungen alltäglicher altertümlicher Verrichtungen. Mehr...
    © Host, 2013

    Florian Illies
    1913. Sommer des Jahrhunderts

    Von Jiří Peňás/Tschechien

    Im Buch kommen Franz Kafka, Sigmund Freud, Heinrich und Thomas Mann oder auch Oskar Kokoschka vor, der in jenem Jahr leidenschaftlich Alma Mahler verfiel. Mehr...