Wilfried Minks

© Staatstheater Hannover
Wilfried Minks wurde am 21. Febr. 1930 in Binai/Böhmen geboren. 1945 verließ er mit seinen Eltern die damalige Tschechoslowakei und kam nach Wurzen in Sachsen. Tätigkeit als Theatermaler, dann Student an der Kunstgewerbeschule in Leipzig und an der Berliner Akademie der Bildenden Künste. In den 60er Jahren Zusammenarbeit mit Intendanten Kurt Hübner und Engagements am Stadttheater Ulm und am Theater der Stadt Bremen. Zusammenarbeiten mit Dieter Dorn und Rainer Werner Fassbinder, Michael Grüber und Peter Palitzsch, Claus Peymann, Peter Stein und Peter Zadek. Arbeiten an nahezu allen großen deutschen Häusern des deutschsprachigen Raums. Anfang der 1970er Jahre begann Minks selbst zu inszenieren. Lehrte als Professor für Bühnenbild an der Hamburger Hochschule für Bildende Künste.