Bühnen für Kinder- und Jugendtheater in Deutschland

Fundus Theater

© Fundus Theater

  • Theater für Kinder
  • Theaterpädagogische Angebote für Schulen
Das Theater startete mit Sylvia Deinert und Tine Krieg im April 1980 als Tourneetheater. 1993 bezog die Theatergruppe eine eigene Probebühne, und im September 1997 öffnete das Fundus Theater Räume in einer ehemaligen Kaffee- und Tabakrösterei in Hamburg-Eilbek für sein Publikum. Uraufführungen und Eigenproduktionen des Fundus Theaters, Premieren und Vorstellungen Hamburger Kindertheatergruppen sowie weitere Gastspiele werden seitdem dort angeboten.

Das Programm des Fundus Theaters richtet sich an Kinder zwischen drei und zwölf. Bild und Sprache, Geste und Material, Tanzfigur und Geräusch stehen in den Produktionen gleichberechtigt nebeneinander. Figurentheater und Schauspiel, Musik, Film und bildende Kunst spielen auf der Bühne des Fundus Theaters zusammen.

Seit 2002 gibt es die Programmsparte „Forschungstheater im Fundus Theater“ unter der Leitung von Dr. Sibylle Peters. Im September 2011 wird aus dem Programm ein echtes Theater: Das Fundus Theater eröffnet den bundesweit ersten Laborraum, der ganz der Forschung zwischen Kindheit, Kunst und Wissenschaft gehören soll.

Die Kooperation mit Lehrerinnen und Lehrern aus unseren Partnerschulen macht es möglich, das Publikum auch am Entstehungsprozess von Theater-Projekten zu beteiligen. Dabei kommen szenische Techniken zum Einsatz, um alltägliche Situationen – zum Beispiel in der Schule – in Versuchsszenarien zu verwandeln.
Links zum Thema