Bühnen für Kinder- und Jugendtheater in Deutschland

Junges Staatstheater Wiesbaden

© Junges Staatstheater Wiesbaden

  • Kinder- und Jugendtheatersparte des Hessischen Staatstheaters Wiesbaden
  • Theaterpädagogische Angebote für Schulen und Kindergärten
Das Junge Staatstheater (JUST) wurde 1996 als vierte Sparte des Hessischen Staatstheaters Wiesbaden gegründet. Sechs Schauspieler und Schauspielerinnen spielen fünf bis sechs Premieren im Jahr. Das Repertoire des JUST umfasst fortwährend 10 bis 12 Stücke für Kinder und Jugendliche jeden Alters. Gezeigt werden neben bekannten Stoffen für ein junges Publikum auch Uraufführungen zeitgenössischer Texte, Märchenadaptionen und mobile Stücke für Klassenzimmer.

Das Junge Staatstheater Wiesbaden hat es sich zur Aufgabe gemacht anspruchsvolles Kinder- und Jugendtheater mit hoher gesellschaftlicher Relevanz zu zeigen. Dabei ist der Austausch und die Diskussion mit dem Publikum integraler Bestandteil des Konzeptes. Dies geschieht sowohl in Publikumsgesprächen nach den Vorstellungen, als auch bei Besuchen in Schulen und anderen Einrichtungen. Hinzu kommen Theaterprojekte mit sozial benachteiligten Jugendlichen und Gastspiele in anderen Theatern und auf Festivals.

Außerdem veranstaltet das JUST während der Internationalen Maifestspiele eine eigene „JUNGE WOCHE“. Das Festival im Festival zeigt jedes Jahr in der ersten Maiwoche internationales und außergewöhnliches Theater für ein junges Publikum.
Links zum Thema