Bühnen für Kinder- und Jugendtheater in Deutschland

Der Schnawwl Mannheim

Der Schnawwl Mannheim © Pascal Wieandt
  • Kinder- und Jugendtheatersparte des Nationaltheaters Mannheim
  • Kinder- und Jugendclubs
  • Theaterpädagogische Angebote für Schulen
Im Jahr 1979 wurde der Schnawwl als vierte Sparte des Nationaltheaters Mannheim gegründet und ist damit das älteste kommunale Kinder- und Jugendtheater in Baden-Württemberg. Das Ensemble besteht aus sechs Schauspielerinnen und Schauspielern, die durch Gäste ergänzt werden. Das Ensemble spielt Stücke bereits für die allerkleinsten Zuschauer ab zwei Jahren, zeigt Bilder-, Märchen- und Erzähltheater, entwickelt eigene Stücke, adaptiert Klassiker fürs jugendliche Publikum und stellt in der spartenübergreifenden Werkhausbühne des Nationaltheaters junge zeitgenössische Autoren vor. In Kooperationen mit den anderen Sparten des Nationaltheaters experimentiert das Ensemble mit Neuem Musiktheater und grenzüberschreitenden Theaterformen. Außerdem gibt es mobile Produktionen, die in Kindergärten, Schulen und Bibliotheken gezeigt werden. Der Schnawwl gastiert mit seinen Produktionen aber auch auf internationalen und nationalen Festivals.

Im Rahmen des Projektes Junges Nationaltheater Mannheim finden zahlreiche Kurse und Workshops für Kinder und Jugendliche statt. Angeboten werden Ferienkurse und Kurse, die über die gesamte Spielzeit laufen und in eine Inszenierung münden. Einmal im Jahr findet das Festival „LEINEN LOS! – Junges Theater im Delta“ statt, auf dem alle Theaterkurse der Region ihre Arbeitsergebnisse präsentieren. Das Junge Nationaltheater kooperiert zu diesem Zweck mit dem Theater und Philharmonischen Orchester der Stadt Heidelberg, dem Theater im Pfalzbau Ludwigshafen und der Nibelungenhorde aus Speyer.
Links zum Thema