Bühnen für Kinder- und Jugendtheater in Deutschland

Junge Württembergische Landesbühne

© Junge Württembergische Landesbühne
  • Kinder- und Jugendtheatersparte
  • Kinder- und Jugendclubs
  • Theaterpädagogische Angebote für Schulen
Das 1981 gegründete Ensemble der Jungen WLB arbeitet seitdem kontinuierlich an der Esslinger Landesbühne in unterschiedlichen Strukturen. Heute besteht die Sparte aus sieben Schauspielern und einer künstlerischen Leitung. Jährlich werden elf Neuproduktionen erstellt. Theaterkunst für Kinder- und Jugendliche bedeutet für Schauspieler und Regisseure der Jungen WLB Werkzeuge kultureller Bildung zu kreieren, Räume für Partizipation zu öffnen, nach Bedeutung zu suchen, zu einem Spiel einzuladen, das dem Zuschauer vermittelt „ich bin gemeint“.

Dabei kann der Spielplan in der Sitzstadt Esslingen selbstständig in Zusammenarbeit mit den Schulen gestaltet werden, während er im Land um die Gunst verschiedenster Kulturverwaltungen mit unterschiedlichen Formen und unterschiedlichem Geschmack ringt. Ästhetisch verbindet die Arbeiten zunehmend eine Emanzipation vom Sprechtheater. Der künstlerische Fokus liegt auf der Kommunikation in einer hybriden Gesellschaft und sucht nach Ausdrucksformen, die der Vielsprachigkeit unseres Publikums gerecht wird. Bewusst wird die Zusammenarbeit mit Schulen als Möglichkeit zur Teilhabe aller genutzt. So initiiert die Junge WLB in Esslingen einen kulturellen Schulrucksack als Netzwerk kultureller Bildung in Kooperation mit Schulen und anderen Esslinger Kulturinstitutionen.

Esslingen ist Mitbegründer des Arbeitskreises Kinder- und Jugendtheater Baden-Württemberg, und der Leiter der Jungen WLB momentan auch deren Sprecher. Alle Produktionen werden von umfangreichen theaterpädagogischen Angeboten begleitet. Außerdem sind an der WLB acht Spielclubs assoziiert.
Links zum Thema