Neue Theaterstücke des Kinder- und Jugendtheaters

„Kreuzweise“ von Carsten Brandau

© Colourbox/ArenaCreative„Kreuzweise“ © Colourbox/ArenaCreative

Carsten Brandau wurde 1970 in Hamburg geboren. Nach dem Studium der Geschichte, Germanistik und Philosophie in Trier, London und Heidelberg arbeitete er als Regieassistent an den Theatern in Heidelberg und Dortmund, später als freier Regisseur. Seine Theaterstücke und Hörspiele wurden mehrfach nominiert und ausgezeichnet. Carsten Brandau lebt mit seiner Familie in Hamburg.

Carsten Brandau hat ein neues Kinderstück vorgelegt: KREUZWEISE erzählt die ungewöhnliche Vater-Sohn-Geschichte von Paul und Roccoco. Roccoco ist Pauls Vater, er ist Clown. Immer einen Witz auf den Lippen und zu Späßen aufgelegt, hat er eine auffallende Macke: Er ist ständig auf der Suche nach seiner Brille.
Das Rätsel um Roccocos verlegte Lesebrille lüftet sich erst, als Paul am Schuljahresende nicht versetzt wird. Denn auch mit Brille kann Roccoco Pauls Zeugnis nicht lesen! Langsam kommt Paul hinter das Geheimnis seines Vaters. Während er bitter enttäuscht darüber ist, dass dieser sich ihm nicht anvertraut hat, muss er selbst eingestehen, dass auch er nicht immer mit Ehrlichkeit seinem Vater gegenüber geglänzt hat.
Carsten Brandau hat mit KREUZWEISE eine einfühlsame Geschichte über Vertrauen, Enttäuschung und Mut zur Ehrlichkeit geschrieben, die dank der gewitzten Charaktere der beiden Protagonisten nie ins Sentimentale abdriftet. Für die Bühne ebenso wie für das Klassenzimmer geeignet!
(Drei Masken Verlag)


Auszeichnung
2012 im Stückepool des niederländisch-deutschen Jugenddramatikerpreises Kaas & Kappes
Technische Daten
Uraufführung Frei zur Uraufführung
Personenzahl 2 Herren
Altersempfehlung k.a.
Rechte Drei Masken Verlag GmbH
Mozartstrasse 18
80336 München
Deutschland

Tel.: +49 / (0)89 / 54 45 6-909
Fax.: +49 / (0)89 / 53 81 99 52