Albert Ostermaier

Albert Ostermaier wurde 1967 in München geboren. 1990 erhielt er das Münchner Literaturstipendium. In der Spielzeit 1996/1997 war er Hausautor am Nationaltheater in Mannheim. Für das Bayerische Staatsschauspiel schrieb er 1997/8 ein Auftragswerk zum 100. Geburtstag von Bertolt Brecht. In der Saison 1999/2000 arbeitete er hier als Hausautor.

Preise und Auszeichnungen:

  • Lyrik-Preis des PEN Liechtenstein (1995)
  • Verleihung des Ernst-Toller-Preises (1997)
  • "Stücke"-Förderpreis des Goethe-Instituts für "Tartar Titus" (1998)
  • Hubert von Herkomer-Preis der Stadt Landsberg am Lech (1998)
  • Ernst-Hofrichter-Preis der Stadt München (2000)
  • Autorenpreis des Heidelberger Stückemarktes für "Letzter Aufruf" (2000)

Theaterbibliothek - Übersetzungen

Übersetzte Stücke von Albert Ostermaier in der Theaterbibliothek

Stücke

Death Valley Junction

Ein Liebespaar, Valery und Desmond, trifft sich in der Wüste, unter anderem an einer Stelle namens "Dante`s View". Die Beiden erleben dort sowohl miteinander, als auch in der Begegnung mit anderen – einem weiteren Paar mit Motorrad, einem Drogenabhängigen, einem Mann am Pool – nur als surreal zu bezeichnende Geschichten, die alle darauf hinauslaufen, dass Desmond aus nicht weiter genannten Gründen sterben muss.Mehr ...

Werkliste - Auswahl

  • "Schwarze Minuten"
    UA Nationaltheater Mannheim, 2007
  • "Ersatzbank"
    UA Salzburger Festspiele, 2006
  • "Nach den Klippen"
    UA Akademietheater Wien, 2005
  • "Nächte unter Tage"
    UA Ruhrtriennale, 2005
  • "Auf Sand"
    UA Thalia Theater Hamburg, 2003
  • "Katakomben"
    UA Schauspiel Frankfurt, 2002
  • "Es ist Zeit. Abriss" (2001)
    UA Schauspielhaus Bochum, 2001
  • "Fingerkuppen"
    Opernlibretto über den koreanischen Revolutionär Jung-Gun Ahn UA (in Planung) Hebbel-Theater Berlin, September 2001
  • "Fliegenfänger" Monolog
    UA Theater Basel, Januar 2001
  • "Letzter Aufruf"
    UA (in Planung) Wiener Burgtheater, Januar 2002
  • "Erreger"
    UA Staatstheater Hannover, Oktober 2000
  • "Death Valley Junction"
    UA Malersaal / Deutsches Schauspielhaus Hamburg, Februar 2000
  • "Heartcore Theater"
    UA Marstall-Theater / Bayerisches Staatsschauspiel München, Januar 2000
  • "The making of.B - Movie"
    UA Cuvilliés-Theater / Bayerisches Staatsschauspiel München, Mai 1999
  • "Radio Noir"
    UA Nationaltheater Mannheim, Dezember 1998
  • "Tartar Titus"
    UA Nationaltheater Mannheim, November 1999 (1996)
  • "Zuckersüß und Leichenbitter" oder: vom kaffee-satz im zucker-stück
    UA Marstall Theater/ Bayerisches Staatsschauspiel München, September 1997
  • "Zwischen zwei Feuern" Tollertopographie
    UA Marstall Theater/ Bayerisches Staatsschauspiel München, Juni 1995