Armin Petras / Thomas Lawinky

© Bettina Stoess
Armin Petras, © Bettina StoessArmin Petras:
Geboren 1962 in Meschede, 1969 mit seinen Eltern in die DDR übergesiedelt. 1985-1987 Regie-Studium Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" in Berlin. 1987 inszeniert er in Nordhausen WOLOKOLAMSKER CHAUSSEE 1-3 von Heiner Müller. 1988 Ausreise in die BRD. Inszenierungen bei den Münchner Kammerspielen, am TaT Frankfurt/M., Kleist-Theater Frankfurt/O., in Chemnitz, Magdeburg, Leipzig, Mannheim, Rostock, Berliner Ensemble, an der Volksbühne am Rosa-Luxemburg- Platz, am Schauspiel Hannover, Münchner Residenztheater und Thalia-Theater. 1996-1999 Oberspielleiter in Nordhausen, 1999-2001 Schauspieldirektor Staatstheater Kassel. Von 2001-2006 ist Petras fester Regisseur im Leitungsteam am Frankfurter Schauspiel.
Ab 2006/07 Intendant am Maxim-Gorki-Theater Berlin.



© Gerlind Klemens
Thomas Lawinky, © Gerlind KlemensThomas Lawinky:
wurde 1964 in Magdeburg in der ehemaligen DDR geboren. Nach einem misslungenen Fluchtversuch im Alter von 14 Jahren arbeitete er unter anderem als Montagebaufacharbeiter und absolvierte eine Ausbildung als Flugabwehrraketen-Kanonier. Zwischen 1988 und 1992 studierte Thomas Lawinky an der Hochschule für Film und Fernsehen "Konrad Wolf" in Potsdam-Babelsberg. Er arbeitete unter anderem am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg, an der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz, am Schauspiel Frankfurt und am Maxim Gorki Theater Berlin sowie in verschiedenen Fernsehserien, Fernseh- und Kinofilmen.
Thomas Lawinky lebt in Brandenburg und Berlin.

    Theaterbibliothek - Übersetzungen

    Übersetzte Stücke von Armin Petras und Thomas Lawinky in der Theaterbibliothek

    Stücke

    Mala Zementbaum

    Lange Zeit nach Auflösung des DDR-Staates treffen in einem heruntergekommenen Hotelzimmer der arbeitslose Homer, ein ehemaliger Stasi-IM*, und Kevin, sein früherer Führungsoffizier und jetzt Angestellter einer Firma für Personenschutz, für eine Art Experiment zur Erforschung totalitärer Machtstrukturen zusammen. Mehr ...

    Werkliste - Auswahl

    • "Gladow-Bande"
      UA Maxim Gorki Theater, Berlin, 2013
    • "Gegen die Wand" nach dem Film von Fatih Akin
      UA Maxim Gorki Theater, Berlin, 2007
    • Zusammen mit Thomas Lawinky "Mala Zementbaum"
      UA Maxim Gorki Theater, Berlin, 2007
    • "Fräulein Smillas Gespür für Schnee" nach dem Roman von Peter Hoeg
      UA Thalia Theater, 2007
    • "Hafen der Sehnsucht!" nach einer Erzählung von Marek Hlasko
      UA Stary Teatr, Krakau, 2005
      DSE Theater Rudolstadt, 2006
    • "Ajax"
      UA Schauspiel Frankfurt, Schmidtstraße, 2005
    • "Alcestis, mon amour" (Herakles-Trilogie, Teil II)
      UA Schauspiel Leipzig, 2004
    • "ZOMBIE oder Ich will nie wieder so alt werden"
      UA Staatstheater Kassel, 2004
    • "Simulacron" nach dem Roman von Daniel Galouye
      UA Schauspiel Frankfurt, 2001
    • "Auf dem Weg zur Hochzeit" nach dem Roman von John Berger
      UA Schauspiel Leipzig, 1998
    • "Hund" nach Motiven bei Marek Hlasko
      UA Schauspiel Leipzig, 1997
    • Zusammen mit Rio Reiser und Philipp Stölzl "Knock out Deutschland !" Ein Musical für Schauspieler
      UA Theater Chemnitz, 1994