Divadlo Letí

Theater Letí / Divadlo Letí
Prag, Tschech. Republik

Gründung 2005


Die Autorin des After-the-Fall-Stücks „Kabaret o pádu“ (Kabarett über den Fall) Barbora Vaculová ist seit 2008 Residenzdramatikerin beim Theater Letí.

Über die Spreeagenten

Die Spreeagenten haben sich 2007 in Berlin gegründet. Sie realisieren Theaterprojekte im In- und Ausland. Zu den Zielen gehört die Förderung des internationalen, interkulturellen und interdisziplinären Dialogs. Dabei liegt der Schwerpunkt auf Theaterinszenierungen, aber die Grenzen zu anderen Kunstformen wie Performance, bildender Kunst und Lesungen sind offen. Anliegen der Spreeagenten ist die Suche nach neuen Wegen und Formen der künstlerischen Arbeit: die Entwicklung von Projekten an und für Nicht-Theater-Orte, die Bildung multilateraler Ensembles für einzelne Projekte und der Umgang mit Mehrsprachigkeit in Inszenierungen, wobei die Möglichkeiten des Theaters als Verbindung über Sprachgrenzen hinweg ausgelotet werden. Bevorzugt setzen sich die Spreeagenten mit deutscher und internationaler Gegenwartsdramatik auseinander, beschäftigen sich mit Themen der gegenwärtigen Lebensrealitäten, entwickeln innerhalb ihrer Projekte eigene Stücke oder beauftragen junge Autoren.