After the Fall



„MUUR“ – Trailer von Parchfilms – Pascal Poissonnie auf YouTube (in Niederländisch)

Sie benötigen den Flashplayer , um dieses Video zu sehen

Videoreportage zum Festival in Dresden und Mülheim an der Ruhr

Sie benötigen den Flashplayer , um dieses Video zu sehen

Video-Reportage zu „Raivokabaree“

Am Rande der Welt: Espoo ist die zweitgrößte Stadt Finnlands – und doch eine Unbekannte. Hier fand am 27. Oktober 2009 die Uraufführung von „Raivokabaree“, dem Cabaret der Wut statt. Eine temporeiche Revue voller Songs und Sketchen mit vielen Bezügen auf eine Zeit, die ihren Halt verloren hat.
Sie benötigen den Flashplayer , um dieses Video zu sehen

Video-Reportage zu „V(F)ICD-10 TRANSFORMACJE“

Geschichte von unten: Wie sich 20 Jahre Wende aus der Perspektive von Behinderten und psychisch Kranken anfühlt, zeigt das Stück „V(F)ICD-10. TRANSFORMACJE“, das am 16. Oktober im Teatr Polski in Bydgoszcz Premiere feierte. Dort wurde nicht nur die eigene, polnische Geschichte thematisiert, auch andere Stimmen aus Osteuropa kamen zu Wort.
Sie benötigen den Flashplayer , um dieses Video zu sehen

Videoreportage „Die Geschichte der Zukunft“ in Kopenhagen

Christian Lollike nimmt in seinem neuen Stück „Die Geschichte der Zukunft“ den Fall der Berliner Mauer zum Anlass, über den Zustand der Demokratie in Europa nachzudenken. Dieser ist für ihn eng mit der Frage nach jenen verbunden, die ausgeschlossen bleiben. Die Premiere löste in Dänemark eine politische Diskussion aus.
Ausschnitte aus „Die Geschichte der Zukunft“ auf der Seite des Det Kongelige Teater
Sie benötigen den Flashplayer , um dieses Video zu sehen

Video-Reportage „Falsifikator“ in Belgrad

Jugoslawien, so Goran Marković, zerfiel nicht erst Anfang der 1990er Jahre. Den Grundstein legte Tito selbst, als er Ende der 60er Jahre mit der Studentenrevolte auch gleich die Ideale der Menschen zu Grabe trug. Zurück blieb eine illusionslose Gesellschaft: Falsifikator von Goran Markovic – ein Porträt.
Sie benötigen den Flashplayer , um dieses Video zu sehen

"Zidul (Die Mauer)" von Teodora Herghelegiu

Foyer – das Theatermagazin des ZDF theaterkanals ist nach Rumänien gereist, wo im Rahmen von "After the Fall" das Stück "Zidul (Die Mauer)" von Teodora Herghelegiu im Teatrul Toma Caragiu in Ploiesti uraufgeführt wurde. Ein Bericht über die Vorpremiere vom 30. April 2009.
Sie benötigen den Flashplayer , um dieses Video zu sehen

„Mousefuckers“ von Almir Imširević – ein Videoporträt

Sarajevo, 14 Jahre nach dem Krieg: Nach außen hin eine sehr friedliche Stadt, doch die Erfahrung des Krieges bleibt stets präsent. „Mousefuckers“, das hier am 25. April Premiere feierte, thematisiert post-jugoslawische Identitäten in all ihrer Zerrissenheit. Porträt einer Aufführung – und einer Stadt.
Sie benötigen den Flashplayer , um dieses Video zu sehen

"Antidot" von Nicoleta Esinencu. Ein Porträt

"Antidot", zu Deutsch "Gegenmittel“, heißt das neueste Stück von Nicoleta Esinencu – ein hochpolitischer Stoff. Weltpremiere war am 28.11. in Chişinău, der Hauptstadt der Republik Moldau. Ein filmisches Porträt der Aufführung und eines zwischen Rumänien und der Ukraine eingeklemmten Landes.